Münchner Straße 

Tempo 50 in Karlsfeld

Karlsfeld – Jahrelang haben die Karlsfelder Gemeinderäte vergeblich um ein Tempolimit auf der Münchner Straße gekämpft. Doch ab August gilt 50 Stundenkilometer auf der vierspurigen Straße – statt der bisherigen 60 Stundenkilometer.

Richard Wacht, Verkehrsexperte der Dachauer Polizei, überbrachte die gute Botschaft bei einem Treffen der Arbeitskreise zum neuen Verkehrsentwicklungsplan in Karlsfeld. Die Münchner Straße verliere damit auch ihren Status als Durchgangsstraße. Denn die Polizei bewertet die Münchner Straße eher „als Straße mit innerörtlichem Charakter“. Und innerörtlich gelte 50. Zunächst werden noch Schilder aufgestellt, die auf das neue Tempolimit hinweisen. Nach einer Übergangszeit von einem halben Jahr werden diese wieder abgebaut.

dn

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Betrunkener Karlsfelder zeichnet Gespräch mit Polizisten auf - Richter versteht‘s 
Ein junger Mann fühlt sich von Polizisten ungerecht behandelt. Deshalb zeichnet er mit seinem Telefon die Unterhaltung auf. Das darf er nicht. Doch auch die Polizei …
Betrunkener Karlsfelder zeichnet Gespräch mit Polizisten auf - Richter versteht‘s 
Josef Michael aus Unterbachern
Josef Michael heißt das erste Kind von Claudia und Josef Sedlmeyr aus Unterbachern. Josef erblickte in der Frauenklinik in der Münchner Taxisstraße das Licht der Welt. …
Josef Michael aus Unterbachern
Schwierigkeiten bei Niederrother Baugebiet
Im neuen Baugebiet Eichenweg in Niederroth sollen Wohnungen für rund 100 Leute entstehen. Eigentlich ist die Planung längst fertig – doch es gibt weiterhin Probleme mit …
Schwierigkeiten bei Niederrother Baugebiet
Kopfprämie ausgesetzt
Mit verschiedenen Maßnahmen wollen die Helios Amper-Kliniken AG die Zufriedenheit der Patienten erhöhen. Mitarbeiter, die neue Pflegekräfte anwerben, sollen …
Kopfprämie ausgesetzt

Kommentare