Nach dem Diebstahl am Karlsfelder See

Rollstuhlantrieb wieder aufgetaucht

Unbekannte Täter hatten vor gut zwei Wochen einem Rollstuhlfahrer die elektrische Zughilfe am Karlsfelder See gestohlen (wir berichteten). Nun ist der Rollstuhlantrieb wieder aufgetaucht – genau vor der Toilettenanlage, von der er entwendet wurde.

Karlsfeld  - Der „besonders verwerfliche Diebstahl“, so die Polizei, hatte sich am 18. Juni ereignet. Der Rollstuhlfahrer stellte seine elektrische Zughilfe im Wert von 4500 Euro vor der Toilettenanlage an der Hochstraße am Karlsfelder See ab und benutzte die Toilette. Währenddessen stahlen Unbekannte das Gerät, wie berichtet. 

Am Dienstag meldete sich ein 74-jähriger Karlsfelder bei der Polizei Dachau, wie die Polizei in ihrem Pressebericht mitteilte. Er hatte die gestohlene Zughilfe in der Hochstraße vor einem Toilettenhaus aufgefunden. Da nach seinen Angaben diese am vorigen Tag noch nicht da stand, haben die Täter das Gerät dort vermutlich wieder abgestellt. Der Besitzer wurde verständigt und holte das Gerät bei der Polizei in Dachau ab.  dn

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Kooperationsprojekt für Dürrenmatt
Nach den Jubiläumsfeiern zum 150. Todestag des großen Schriftstellers vergangenes Jahr will sich die Ludwig-Thoma-Gemeinde „den nächsten Veranstaltungen widmen“, wie …
Kooperationsprojekt für Dürrenmatt
Vorfahrt genommen – Audi frontal gegen Baum
Die Polizei ermittelt in zwei Fällen von Unfallflucht, die am Freitag und Samstag in Dachau passiert sind.
Vorfahrt genommen – Audi frontal gegen Baum
Es soll ein einmaliger Konzertabend werden
Wer schon einmal bei einem Konzertabend am Indersdorfer Gymnasium war, weiß: Was die Schüler hier musikalisch präsentieren, ist von außergewöhnlichem Niveau. Jetzt haben …
Es soll ein einmaliger Konzertabend werden
Radfahrer (53) schwer verletzt
Zu einem Unfall mit einem schwer verletzten Fahrradfahrer kam es am Samstagabend zwischen Petershausen und Steinkirchen. Der Fahrradfahrer trug keinen Helm und hatte …
Radfahrer (53) schwer verletzt

Kommentare