Autobahn A 8 bei Odelzhausen

Nach Unfall geflüchtet: Polizei sucht Kleintransporter-Fahrer

Nach einem Unfall mit drei beteiligten Fahrzeugen auf der Autobahn ist der Unfallverursacher geflüchtet. Die Polizei sucht nun nach dem Fahrer eines weißen Kleintransporter.

Odelzhausen – Am Freitag gegen 16:45 Uhr fuhr der Fahrer des weißen Kleintransporters auf der A 8 Richtung Stuttgart kurz nach der Anschlussstelle Odelzhausen auf den VW eines 40-Jährigen aus Augsburg auf. Ein dahinter fahrender 50-jähriger Mercedes-Fahrer fuhr auf das Heck des Kleintransporters, der erneut gegen den VW gestoßen wurde. Der 40-jährige VW-Fahrer wurde leicht verletzt. Der Fahrer oder die Fahrerin des weißen Kleintransporters flüchtete.

Das Fahrzeug dürfte laut Polizei sowohl an der Front, als auch am Heck Beschädigungen aufweisen. Wer den Unfall beobachtet hat und Angaben machen kann, soll sich bei der Verkehrspolizeiinspektion FFB unter 0 89/89 11 80 melden.  dn

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

BMW gerät in Gegenverkehr - 37-Jährige stirbt bei Frontalzusammenstoß
Eine 37-jährige Frau aus Odelzhausen ist am Samstagmittag bei einem Unfall zwischen Ried und Egenburg ums Leben gekommen. Ein BMW-Fahrer war auf schneebedeckter Straße …
BMW gerät in Gegenverkehr - 37-Jährige stirbt bei Frontalzusammenstoß
Autofahrerin kracht gegen Mast
Eine 34-jährige Dachauerin kam in Olching aus Unachtsamkeit von der Straße ab, prallte gegen einen Telefonmasten und rutschte in den Acker. Sie wurde leicht verletzt.
Autofahrerin kracht gegen Mast
Schon wieder Chaos mit Vodafone und Telekom! Ehepaar seit dem 8. November ohne Festnetz
Der Festnetzanschluss des Ehepaars Hübner aus Odelzhausen ist seit mehr als drei Monaten tot. Der Internetzugang war es lange Zeit auch. Die Hübners haben zahllose …
Schon wieder Chaos mit Vodafone und Telekom! Ehepaar seit dem 8. November ohne Festnetz
„Nicht alles Friede, Freude, Eierkuchen“ - FC Pipinsried schließt die Presse aus
Beim FC Pipinsried ist bei der Jahresversammlung die Ära Konrad Höß zu Ende gegangen. Die Dachauer Nachrichten wollten in der Samstagsausgabe das Werk des großen Machers …
„Nicht alles Friede, Freude, Eierkuchen“ - FC Pipinsried schließt die Presse aus

Kommentare