+
Jetzt mit Ampel: Seit Freitag leuchten die Lichtsignale an der neu gestalteten Kreuzung. 

Neue Kreuzung an der Freisinger Straße

Ampel seit Freitag in Betrieb

Seit Freitag ist nun die Ampelanlage an der Kreuzung Freisinger-/Alte Römer-/Prittlbacher Straße in Betrieb. Nach rund einem halben Jahr Bauzeit mit teilweise Totalsperrungen fließt der Verkehr wieder.

Hebertshausen/Dachau – Eine der unfallträchtigsten Kreuzungen im Landkreis, mit mitunter tödlichen Unfällen, ist nun entschärft. Wie sich die Ampeln auf den Verkehr, gerade in der Hautverkehrszeit auswirken wird, wird sich zeigen.

Bis zum gestrigen Freitag liefen auch die Rodungsarbeiten an der Alten Römerstraße. Hier entsteht das letzte Teilstück des Rad- und Fußgängerweges von der Amperbrücke bis zur Kreuzung. Die Straße war deshalb bis einschließlich Freitag gesperrt. Die Umleitung über Etzenhausen, Sudetenlandstraße, Richtung Dachau-Ost und umgekehrt war zu den Hauptverkehrszeiten stark überlastet – der Verkehr staute sich in beide Richtungen.

khr

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Was bei der Bewerbung wichtig ist
Eine Bewerbung bedeutet immer auch Werbung in eigener Sache. Hier erfahren Sie, auf was es dabei wirklich ankommt.
Was bei der Bewerbung wichtig ist
"Abi+Auto" in Bayern: Ausbildungsturbo für Abiturienten
Eine Ausbildung zum Kfz-Mechatroniker? „Der Beruf ist unheimlich abwechslungsreich, man hat viel mit Menschen zu tun und die Aufstiegs- und Karrierechancen sind auch …
"Abi+Auto" in Bayern: Ausbildungsturbo für Abiturienten
Nicht aus dem Rahmen fallen: Das perfekte Bewerbungsfoto
Der erste Eindruck zählt – und den bekommt der potenzielle Ausbildungsbetrieb auch durch das Foto in der Bewerbung. Deshalb sollte beim Porträt auf Qualität geachtet …
Nicht aus dem Rahmen fallen: Das perfekte Bewerbungsfoto
"Sich ausprobieren": Soziale Berufe – Tipps zur Berufswahl
Die Berufsberaterin Simone Grahl von der Agentur für Arbeit weiß, wie Jugendliche herausfinden können, ob ein sozialer Beruf zu ihnen passt. Im Interview gibt die …
"Sich ausprobieren": Soziale Berufe – Tipps zur Berufswahl

Kommentare