Der Madlverein ist der jüngste Verein in Niederroth. Jennifer Schubert (vorne rechts) und Theresa Endres (vorne links) sind hier am Ruder. Foto: ostermair

Neuer Madlverein will durchstarten

Niederroth - Die Dorfjugend formiert sich: Nach der Gründung eines Burschenvereins im Jahre 2009 gibt es in Niederroth nun auch einen Madlverein.

Bei der Gründung waren es 28 hübsche Damen, doch jetzt ist man schon bei 35 Mitgliedern. Die Gründungsfeier erfolgte im Gasthof Prummer. Der Madlverein hat sich zum Ziel gesetzt, Leben in die Ortschaft zu bringen, Brauchtum und Tradition zu erhalten.

So haben sich die Madln kurz nach der Gründung gleich ein Vereinsdirndl schneidern lassen. Der kürzlich vom Madlverein abgehaltene Glühweinabend war trotz schlechten Wetters gut besucht. Am Samstag, 21. Januar, fahren die jungen Damen mit dem Bus zum Skiausflug nach Söll. Vorsitzende ist Jennifer Schubert, Stellvertreterin Theresa Endres.

Die beiden Vereinschefinnen haben vor, heuer noch weitere Fahrten zu veranstalten. Auch auf Ortsebene sind noch eine paar fröhliche Feste geplant. (ost)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Ein großer Tag“ für den TSV Dachau 1865
Der TSV 1865 und der Stadtrat sind sich nun doch einig: Der Verein bringt sein gesamtes Vermögen in den neuen Sportpark an der Theodor-Heuss-Straße ein. Gleichzeitig …
„Ein großer Tag“ für den TSV Dachau 1865
Lehrer und Schüler wieder zusammen
Eine Ausstellung mit Werken von Joles Schultheis und Arnus Zigldrum wird am Freitag im Dachauer Wasserturm eröffnet. Dabei handelt es sich um Lehrer und Schüler.
Lehrer und Schüler wieder zusammen
Gemeinsam gegen Armut
Bei der Gründung eines Netzwerkes zur Bekämpfung von Armut war eine Aufbruchstimmung zu spüren, nach dem Motto: „Jetzt krempeln wir die Ärmel hoch. Jetzt werden wir …
Gemeinsam gegen Armut
Unfall nachDrogenkonsum
Er hatte zuvor Cannabis konsumiert, das stellten die Polizeibeamten schnell fest: Der von ihm verschuldete Unfall wird weitreichende Folgen haben für einen 20-jährigen …
Unfall nachDrogenkonsum

Kommentare