Das Restaurant Poesie verfügt auch über eine Terrasse, auf der sich zum Beispiel Kaffeespezialitäten der Rösterei Dirschner und selbstgemachte Kuchen genießen lassen.
+
Das Restaurant Poesie verfügt auch über eine Terrasse, auf der sich zum Beispiel Kaffeespezialitäten der Rösterei Dirschner und selbstgemachte Kuchen genießen lassen.

Gehobene deutsche Küche mit einem kreativen Kick

Neueröffnung: Restaurant Café Bar Poesie und Poellners Hotel in Petershausen-West

Kürzlich öffnete das Restaurant Café Bar Poesie seine Tore in Petershausen-West, zusammen mit dem Familienhotel Poellners. Genau rechtzeitig für Kulinarik-Fans.

Petershausen – Das Glonntal hat einen neuen kulinarischen Treffpunkt: das Restaurant Poesie am Fraunhoferring 5, keine zehn Fußminuten vom Petershausener Bahnhof entfernt. „Endlich geht es richtig los“, freut sich die sympathische Inhaberin Simone Pöllner. Bisher durften sie und ihr Poesie-Team nur „Essen-to-Go“ anbieten. „Dennoch schlug unser Angebot sofort ein“, erzählt Simone Pöllner stolz. Erst bei den umliegenden Firmen, dann bei immer mehr Kulinarik-Fans aus der Region. Der Grund: Küchenchef Michael Weinsteiger ist ein Meister seines Fachs. Sein original Wiener Schnitzel vom Milchkalb zergeht förmlich auf der Zunge, sein Lachsfilet an Rote Beete-Risotto ist ein Gedicht. Simone Pöllner erklärt: „Wir setzen auf eine kreative bayerische und deutsche Küche mit regionalen und saisonalen Zutaten und einem gewissen internationalen Kick. Lassen Sie sich überraschen!“

Ein Gebäude, zwei Entdeckungen – Poellners Hotel und das Restaurant Café Bar Poesie

Das Gourmetrestaurant ist im Erdgeschoss des gleichfalls neuen Poellners Hotel & Serviced Apartments beheimatet. Ein topmodernes Haus, das für Business-Reisende, München-Touristen und Familienurlauber ausgelegt ist. In nur zwanzig Minuten ist man mit dem Regionalzug am Münchner Hauptbahnhof.

Simone Pöllner und ihr Vater Alfred Pöllner sind die Geschäftsführer des Hauses, Simones Mutter Christine Pöllner kümmert sich um Café, Restaurant, Housekeeping und organisiert das Personal mit.

Eine wichtige Rolle spielt zudem Nicole Meister: Die erfahrene Hotelfachfrau hat jahrelang in großen Häusern gearbeitet, sie ist eine geprüfte Ausbilderin. Sie ist direkte Ansprechpartnerin für Hotelgäste, unterstützt beim Einkauf für das Hotel und wirkt beim Marketing mit.

Zwei Jahrzehnte Erfahrung – viele Ideen aus der ganzen Welt

Die Pöllners können auf eine langjährige Hotelierserfahrung zurückblicken: In Eisenhofen vermieten sie Ferienwohnungen und -appartements. „Ich habe das Hotelier-Gen meiner Eltern geerbt“, schmunzelt Simone Pöllner. Sie hat International Cultural and Business Studies an der Universität Passau studiert, spricht vier Sprachen und macht derzeit ihren Hotelfachwirt. Außerdem hat sie sich um die gesamte Inneneinrichtung des Hauses gekümmert: „Mir waren klare Linien mit warmen Farbtönen und eine gemütliche Atmosphäre wichtig.“

Hotel und Restaurant – ein lang gehegter Traum

„Die Idee, ein Hotel und ein Restaurant zu führen, beschäftigte uns schon seit einigen Jahren“, erzählt Alfred Pöllner. Als in Petershausen ein neues Gewerbegebiet westlich der Bahnlinie geplant wurde, ergriffen die Pöllners die Gelegenheit beim Schopf. Die Lage ist ideal. Zum einen wegen der Anbindung nach München, zum anderen wegen der zentralen Positionierung zwischen den Landkreisen Dachau, Pfaffenhofen, Neuburg-Schrobenhausen, Aichach-Friedberg und Freising. „Hier leben viele Menschen, die gute Küche zu schätzen wissen“, weiß Simone Pöllner. Mit dem Restaurant und seinem Café sowie der Bar geht für sie ein lang gehegter Traum in Erfüllung.

Im Sommer 2019 erfolgte der erste Spatenstich. Im Mai 2021 konnte das Haus seinen Betrieb aufnehmen. Den Rohbau erstellte die Pöllner Bau GmbH von Simone Pöllners Bruder Matthias Pöllner. „Alle Firmen haben einen hervorragenden Job geleistet“, lobt Alfred Pöllner.

Impressionen: Restaurant Café Bar Poesie und Poellners Hotel in Petershausen-West

Das Restaurant Poesie hat seine Heimat im Erdgeschoss des neuen Hotel Poellners am Petershausener Fraunhoferring 5.
Die Führungscrew des Restaurants Poesie und den Hotel Poellners (von links): Küchenchef Michael Weinsteiger, Hotelfachfrau Nicole Meister, Inhaberin und Geschäftsführerin Simone Pöllner (sitzend), Christine Pöllner und Alfred Pöllner, der zweite Geschäftsführer.
Elegant und dennoch gemütlich: einer der Tische des Restaurants Poesie.
Das Restaurant Poesie verfügt auch über eine Terrasse, auf der sich zum Beispiel Kaffeespezialitäten der Rösterei Dirschner und selbstgemachte Kuchen genießen lassen.
Impressionen: Restaurant Café Bar Poesie und Poellners Hotel in Petershausen-West

Das Gebäude am Fraunhoferring 5 – nachhaltig, barrierefrei und mit Glasfaseranschluss

Hotel wie Restaurant nutzen den Strom einer PV-Anlage auf dem Dach, im Keller steht ein Batteriespeicher. Ein eigenes Blockheizkraftwerk sorgt für die Wärme. Ein kontrolliertes Lüftungssystem mit Wärmerückgewinnung erhöht die Effizienz des Gebäudes. Das gesamte Haus ist barrierefrei ausgelegt. Einige Appartements sind sogar rollstuhlgerecht konzipiert und ausgestattet. Schnelles WLAN steht sowohl Hotel- als auch Restaurantgästen zur Verfügung. Eine E-Ladesäule steht vor der Tür. Über eine Schlüsselbox kann man sich im Hotel kontaktlos einchecken.

Restaurant Café Bar Poesie – ein Ort kulinarischer Erlebnisse mit regionalem Schwerpunkt

Das Herz des Hauses ist die Küche. Der 40-jährige Michael Weinsteiger hat zuvor unter anderem im Restaurant des Golfklubs Gut Häusern, im Münchner Eden Hotel Wolff in München und im legendären Landgasthof Osterseen gearbeitet. Klar, dass er die heimischen Qualitätslieferanten bestens kennt. Sowohl Fleisch wie Süßwasserfisch bezieht er aus der Region.

Auch der Weinkeller des Restaurant Café Bar Poesie kann sich sehen lassen. Neben ausgewählten Tropfen aus Österreich, Südtirol, Italien und Frankreich verfügt die Familie Pöllner über beste Beziehungen zum viel gelobten Weingut Konstantinhöhe von der Mosel. Dessen Winzermeister Rüdiger Schwarz keltert hervorragende Riesling-Weine sowie erstklassige Rivaner-, Chardonnay- oder Weiße Burgunder-Weine.

Impressionen: Speisen im Restaurant Café Bar Poesie in Petershausen-West

Spargelsalat mit Riesengarnelen.
Kaiserschmarrn
Cocktail
Spinatknödl.
Impressionen: Speisen im Restaurant Café Bar Poesie in Petershausen-West

Hotel Poellner & Serviced Apartments – beste Ausstattung und Top-Service

Das Hotel verfügt über 20 Doppelzimmer und vier Suiten. Die Doppelzimmer sind rund 32 Quadratmeter groß, die Suiten verfügen über zwei separate Zimmer mit insgesamt 54 Quadratmetern. Die hellen Badezimmer sind mit schwellenfreien Duschkabinen ausgestattet. Im gesamten Gebäude sind Schallschutzfenster verbaut. Flat-Screen-TV und Highspeed-WLAN sind selbstverständlich. Im Keller stehen den Gästen Waschmaschinen und Trockner zur Verfügung.

Restaurant Café Bar Poesie – Genuss von morgens bis in die Nacht

Das Frühstücksbuffet (sobald corona-bedingt gestattet) steht bis 11 Uhr nicht nur Hotelgästen offen. Michael Weinsteiger und sein Team bereiten derzeit sonntags und feiertags bis 14 Uhr Mittagsgerichte. Nachmittags kann man Kaffeespezialitäten der Irschenberger Rösterei Dinzler genießen, zusammen mit selbstgemachten Kuchen oder Torten. Dinner wird bis circa 21 Uhr serviert, die Bar ist bis Mitternacht geöffnet. Ab Juli sind längere Öffnungszeiten bei täglichem Betrieb geplant

„Wir freuen uns auf Ihren Besuch!“, lädt Simone Pöllner alle Leserinnen und Leser der Dachauer Nachrichten ganz herzlich ein.

Weitere Informationen auf www.restaurant-poesie.de sowie www.hotel-poellners.de, ebenso auf Facebook, Instagram und WhatsApp. kra

Kontakt

Pöllners Hotel & Restaurant Café Bar Poesie
Fraunhoferring 5
85238 Petershausen

Tel.: 08137-9984004 / 015122051867
E-Mail: info@restaurant-poesie.de und info@hotel-poellners.de
Internet: www.restaurant-poesie.de und www.hotel-poellners.de

Sowie auf Facebook, Instagram und WhatsApp

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.