45-Jähriger stirbt bei Unfall in Österreich

Familienvater stirbt bei Motorradunfall

Ein 45-jähriger Motorradfahrer aus dem Gemeindebereich Odelzhausen ist nach Angaben des Onlineportals rosenheim24.de sowie der Landespolizeidirektion Tirol am vergangenen Freitag bei einem Unfall auf der Kühtaier Landesstraße ums Leben gekommen.

Odelzhausen/Kühtai – Besonders tragisch: Ende Januar 2016 war der damals 15 Jahre alte Sohn des Motorradfahrers mit seinem Roller bei Wiedenzhausen verunglückt und hatte sich dabei lebensgefährliche Verletzungen zugezogen.

Der 45-Jährige fuhr mit einer Gruppe von zehn deutschen Motorradfahrern auf der Kühtaier Landesstraße von Kühtai kommend in Richtung Ötz talwärts. In einer leichten Linkskurve machte er aus bisher ungeklärter Ursache eine Vollbremsung. Er stürzte mit seinem Motorrad, rutschte dann über den rechten Fahrbahnrand hinaus über eine Böschung und prallte gegen einen Baumstumpf. Dabei zog sich der Mann tödliche Verletzungen zu.

Sein Sohn war vergangenes Jahr auf der Ortsverbindungsstraße zwischen Wiedenzhausen und Sulzemoos mit dem Mitsubishi eines 62-jährigen Mannes aus Wiedenzhausen zusammengestoßen. Dabei kam der Jugendliche zu Fall, zog sich schwerste Verletzungen zu und schwebte zeitweise in Lebensgefahr. 

(dn) 

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Horst Seehofer lobt drei Frauen
Horst Seehofer war gestern Abend der Protagonist des politischen Volksfestdienstags im großen Festzelt. Der Ministerpräsident gab sich charmant und lobte drei Frauen. Er …
Horst Seehofer lobt drei Frauen
Polizeigroßeinsatz im Hinterland
Wegen einer Suizidandrohung eines bewaffneten Mannes ist gestern Abend zwischen Wiedenzhausen und Altstetten im Dachauer Hinterland ein Großeinsatz der Polizei ausgelöst …
Polizeigroßeinsatz im Hinterland
Verabschiedung von Indersdorfer Chorleiter Anton Kaltner
Beim diesjährigen Sommerfest des Gesangvereins Indersdorf ist Anton Kaltner als Chorleiter verabschiedet worden. Die Vorsitzende Kathi Wegner begrüßte das Ehepaar …
Verabschiedung von Indersdorfer Chorleiter Anton Kaltner
Taxler schmeißt Rentner raus - mit dieser Begründung
Ein 89-jähriger Rentner und seine Ehefrau wollten nach dem Volksfestbesuch nach Hause - und wurden aus dem Taxi geworfen. Und das, obwohl der betagte Mann auf Krücken …
Taxler schmeißt Rentner raus - mit dieser Begründung

Kommentare