+
Einige Verletzte gab es bei einem Unfall auf der A8

Folgenreicher Fahrspurwechsel auf der Autobahn

Porschefahrerin verursacht schweren Unfall - sechs Autos krachen ineinander

Eine Porschefahrerin hat auf der A8 einen Unfall mit sechs beteiligten Autos verursacht, als sie die Spur wechselte. Es gab einen Riesenstau am Donnerstag nachmittag.

Odelzhausen - Am Donnerstag kurz nach 16 Uhr wechselte die Fahrerin eines Pkw Porsche aus Augsburg, Richtung München fahrend, vom linken auf den mittleren Fahrstreifen, übersah jedoch einen dort fahrenden Mercedes eines Münchners und schob diesen rechts gegen einen rumänischen Sattelzug. Die Insassen der Pkw wurden dabei leicht verletzt. 

Unmittelbar dahinter bremste ein auf der linken Spur fahrender Ulmer seinen Pkw Audi ab und kam zum Stehen. Ein hinter ihm fahrender Audi aus München konnte nicht rechtzeitig anhalten und fuhr dem Vordermann kräftig auf. Hinter diesem kam noch ein Mercedes-Fahrer aus dem Raum Krefeld, der infolge nicht angepasster Geschwindigkeit bzw. zu geringem Sicherheitsabstand nicht hätte anhalten können und deshalb auf den mittleren Fahrstreifen wechselte, dann aber gegen den VW eines Dachauers stieß. 

Die beschädigten Fahrzeuge standen über alle drei Fahrstreifen, so dass es zur Vollsperrung zwischen Odelzhausen und Sulzemoos kam. Von einem zunächst nur vorsorglich alarmierten Rettungswagen wurden dann weitere angefordert und insgesamt vier Personen mit jeweils nur leichten oder gar keinen Verletzungen in umliegende Krankenhäuser gebracht. 

Der Gesamtschaden an den Fahrzeugen beläuft sich auf mehr als 70.000 Euro, fünf Pkw waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Da ein Beteiligter nicht sofort aussteigen konnte, wurden auch mehrere Feuerwehren aus Odelzhausen, Wiedenzhausen, Sulzemoos und Pfaffenhofen/Glonn zur Bergung und Absicherung angefordert. 

Die Vollsperrung der A 8 Richtung München konnte erst nach 90 Minuten aufgehoben werden. Es hatte sich bereits ein Stau von mehr als 6 Kilometern Länge gebildet und auch die Umleitungsstrecken waren stark belastet.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Wegen Corona ab sofort geschlossen: Dachauer Klinik unter Quarantäne - Vermutung zur Ausbreitung
Das Helios Amper-Klinikum Dachau ist am Freitagnachmittag unter Quarantäne gestellt worden. Viele Ärzte, Pflegekräfte und Patienten haben sich im Krankenhaus mit dem …
Wegen Corona ab sofort geschlossen: Dachauer Klinik unter Quarantäne - Vermutung zur Ausbreitung
Alles nur im Homeoffice
Katharina Heiß aus Deutenhausen arbeitet im Team der CSU-Bundestagsabgeordneten Katrin Staffler. Aber alles passiert nur noch am Telefon: Homeoffice
Alles nur im Homeoffice
Er hat die Einheitsgemeinde geformt
24 Jahre war er Gemeindechef von Hilgertshausen-Tandern und hat sich dabei in vielerlei Hinsicht verdient gemacht. Am Samstag feiert Hermann Zanker seinen 80. Geburtstag.
Er hat die Einheitsgemeinde geformt
Klaus Reindl macht Schluss als Gemeinderat
Klaus Reindls Zeit im Gemeinderat begann in dem Jahr, als auch Helmut Zech die Gemeinde Pfaffenhofen/Glonn als Bürgermeister übernommen hat: vor 18 Jahren.
Klaus Reindl macht Schluss als Gemeinderat

Kommentare