+
Der britische Mercedes-Geländewagen, der nur mit Sommerreifen ausgerüstet war, konnte nicht mehr rechtzeitig abbremsen und prallte gegen den querstehenden Sattelzug.

A8 nach schwerem Unfall gesperrt

Unfall mit Sommerreifen! Britischer SUV rauscht in Lkw 

Auf schneebedeckter Fahrbahn ist am frühen Montagmorgen auf der A8 bei Odelzhausen ein Lkw ins Schleudern geraten. Ein Pkw mit Sommerreifen prallte in den quer stehenden Sattelzug. Die Autobahn war stundenlang gesperrt.

Odelzhausen - In den frühen Morgenstunden am Montag gegen 4.10 Uhr geriet ein 35-jähriger rumänischer Lkw-Fahrer mit seinem Sattelzug auf der A8 in Richtung Stuttgart kurz nach der Anschlussstelle Odelzhausen beim Abbremsen auf der schneebedeckten Fahrbahn ins Schleudern und kam nach rechts von der Fahrbahn ab. Die Zugmaschine prallte in die angrenzende Leitplanke und Böschung. Der Sattelauflieger blieb quer zur Fahrbahn auf dem mittleren und rechten Fahrstreifen stehen. 

Ein nachfolgender britischer DB-Geländewagen, der nur mit Sommerreifen ausgerüstet war, konnte nicht mehr rechtzeitig abbremsen und prallte gegen den querstehenden Sattelzug.

Der Lkw-Fahrer sowie die vier Insassen des britischen SUV wurden hierbei leicht verletzt und in eine Augsburger Klinik verbracht. Der Sachschaden an den beteiligten Fahrzeugen und BAB-Einrichtungen wird auf zirka 90000 Euro geschätzt.

A8 zwischenzeitlich nur einspurig

Aufgrund der schwierigen Bergungsarbeiten konnte der Verkehr zunächst einspurig an der Unfallstelle vorbeigeleitet werden. Um den nicht mehr fahrbereiten Sattelzug von der Autobahn zu bringen, musste gegen 8 Uhr die A8 in Richtung Stuttgart komplett gesperrt und der Verkehr an der As Odelzhausen ausgeleitet werden.

Die Bergungsarbeiten dauerten bis in den Vormittag.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Der Motorradfahrer kann sich nun bei seiner Ersthelferin bedanken
Die junge Frau, die vor einer Woche, am Freitag, 13. April, dem verunglückten 28-jährigen Motorradfahrer zur Seite stand, ist bekannt. Die Polizei meldete sich direkt am …
Der Motorradfahrer kann sich nun bei seiner Ersthelferin bedanken
VW-Bus brennt am Straßenrand: Fahrerin und Hunde in Sicherheit
In der Pollnstraße in Dachau-Ost ist am Donnerstagvormittag ein VW-Bus in Brand geraten, wie die Polizei mitteilte. Die Fahrerin konnte sich und ihre beiden Hunde noch …
VW-Bus brennt am Straßenrand: Fahrerin und Hunde in Sicherheit
Seit einem Jahr bleibt ihr Briefkasten leer - Post ist Anfahrt zu gefährlich 
50 Jahre lang hat es keine Probleme gegeben. Doch seit einem Jahr ist Schluss. Gertraud Krautheim (69) aus Altomünster bekommt keinen Brief mehr zugestellt. Die Gründe …
Seit einem Jahr bleibt ihr Briefkasten leer - Post ist Anfahrt zu gefährlich 
Sprinter steckt in Bahnunterführung in Dachau fest
Ein 27-jähriger Münchner hat am Donnerstag nicht auf die Höhe seines Autos geachtet: Er fuhr seinen Sprinter in der Bahnunterführung in der Ostenstraße in Dachau fest.
Sprinter steckt in Bahnunterführung in Dachau fest

Kommentare