Chaos auf der Stammstrecke: Deswegen verspäten sich die S-Bahnen mehr als 40 Minuten

Chaos auf der Stammstrecke: Deswegen verspäten sich die S-Bahnen mehr als 40 Minuten
+
Seit Samstag wird die Hündin Seba gesucht.

Hund läuft nach Unfall davon

Wo ist die Labradormischlingsdame Seba?

In Odelzhausen ist ein Hund angefahren worden, der Mischling ist seither verschwunden. Jetzt wird nach Seba gesucht.

Odelzhausen – Seit Samstagmittag wird ein knapp einjähriger Labradormischling vermisst. Die Hündin, die auf den Namen Seba hört, war am Samstag zwischen 12 und halb eins mit ihren Besitzern Daniela Sengl und Christian Woerle in Odelzhausen in der Steinfeldstraße. Im Garten der Eltern von Christian Woerle gelang es der Hündin jedoch, durch einen niedergedrückten Zaunteil zu entwischen.

Offenbar erschreckt durch einige Männer vin der Nähe, rannte der Hund zur Odelzhausener Hauptstraße. Christian Woerle lief der Hündin hinterher und erreichte sie fast, als sie durch ein Geräusch verschreckt wurde und auf die Straße sprang. Dort wurde Seba von einem Auto angefahren. Laut Besitzerin Daniela Sengl rappelte sie sich daraufhin wieder auf und lief in Panik Richtung Ortsausgang.

Zuletzt wurde die Hündin auf der Umgehungsstraße Richtung Taxa gesehen, wo sie rechts in ein Gestrüpp flüchtete. Seither fehlt von dem Hund jede Spur. Seit Samstag suchen nun Freiwillige der K 9 Hundestaffel sowie zahlreiche Helfer nach Seba, gefunden hat sie jedoch noch niemand. Allerdings gab es einen Hinweis, wonach der Hund zuletzt in Odelzhausen in der Nähe der Tierarztpraxis Zauscher und der Grund- und Mittelschule Odelzhausen gesichtet worden sein soll.

Seba ist ein knapp einjährige Labradormischling, hat einfarbiges, cremefarbenes, glattes Fell, eine Schulterhöhe von 60 Zentimetern. Sie trägt ein eisblaues Halsband mit einer roséfarbenen Schnalle. Es ist jedoch möglich, dass sie das Halsband inzwischen verloren hat.

Da der Hund extrem scheu ist und vor allem vor Männern Angst hat, bitten die Besitzer darum, nicht zu versuchen, ihn selbst zu fangen. Stattdessen wird darum gebeten, sich die genaue Stelle der Sichtung zu merken und so schnell wie möglich die Besitzer Daniela Sengl unter 0176/32 12 18 99 oder Christian Woerle unter 0179/50 97 790 anzurufen. Beide machen sich große Sorgen um Seba, die inzwischen seit fünf Tagen verschwunden ist. ls

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Mit Hitlerbärtchen in die Walachei
Das Bergkirchner Hoftheater führt Tschick auf: Die Helden des Stücks fahren dabei durch die ostdeutsche Provinz und erleben den Sommer ihres Lebens.
Mit Hitlerbärtchen in die Walachei
Patrizia Hierzer freut sich auf ihr neues Leben
Patrizia Hierzer bekam im Mai eine schreckliche Diagnose: Blutkrebs. Doch die Indersdorferin nahm den Kampf gegen ihre Krankheit auf. Sie fand einen passenden …
Patrizia Hierzer freut sich auf ihr neues Leben
Polizei schnappt zwei notorische Sprayer
Die Polizei hat zwei Sprayer geschnappt, denen insgesamt 170 Fälle von Sachbeschädigung zur Last gelegt werden. Der Schaden, den die beiden Dachauer anrichteten, ist …
Polizei schnappt zwei notorische Sprayer
Was der Jugend gefällt – und was nicht
Die jungen Leute aus Tandern wollen einen eigenen Raum. Die Gemeinschaft mit den Gleichaltrigen aus Hilgertshausen soll dadurch aber nicht leiden. Das wurde bei der …
Was der Jugend gefällt – und was nicht

Kommentare