Alles ist bereit: Cordula Ambros-Plabst startet eine neue Kinderarztpraxis in Odelzhausen.
+
Alles ist bereit: Cordula Ambros-Plabst startet eine neue Kinderarztpraxis in Odelzhausen.

Cordula Ambros-Plabst startet eine neue Kinderarztpraxis

Eine neue Kinderärztin für Odelzhausen

  • Claudia Schuri
    vonClaudia Schuri
    schließen

Es ist eine gute Nachricht für alle Eltern: In Odelzhausen gibt es eine Kinderärztin. Ab sofort betreibt Dr. Cordula Ambros-Plabst eine Praxis im ehemaligen Sitzungssaal am Rathaus.

Odelzhausen – Bis vor einigen Monaten haben dort noch die Gemeinderäte diskutiert, doch der Gemeinderat ist nun fürs Erste ins ehemalige Gasthaus zur Sonne umgezogen.

Zunächst war geplant, die Kinderarztpraxis im Ärztehaus mitunterzubringen. Das war jedoch aufgrund rechtlicher Vorgaben nicht möglich. Unter anderem dürfen sich nicht ein Hausarzt und ein Kinderarzt die Räumlichkeiten teilen, wenn das Haus kein Medizinisches Versorgungszentrum ist. Also wurde innerhalb von vier Wochen der Sitzungssaal zur Arztpraxis umgebaut.

„Es ist alles sehr schnell gegangen“, sagt Cordula Ambros-Plabst. „Die Freude ist groß, dass es jetzt losgeht.“ Die eigene Praxis ist ein lang gehegter Wunsch von ihr. „Kinderärztin zu werden, war schon ein Jugendtraum“, erzählt sie. Nach dem Studium an der LMU und der TU München arbeitete die 39-Jährige zunächst im Kinderkrankenhaus Landshut und der Kinderklinik Schwabing. Die vergangennen beiden Jahre praktizierte sie in Kinderarztpraxen in Planegg und Olching. Ambros-Plabst hat selbst zwei Kinder im Grundschulalter und lebt im Landkreis Fürstenfeldbruck. „Odelzhausen ist für mich sehr gut erreichbar“, berichtet sie.

Als bekannt wurde, dass die kassenärztliche Vereinigung die Erlaubnis gibt, dass sich in der Gemeinde ein Facharzt für Kinder- und Jugendmedizin ansiedeln darf, bewarb sich Ambros-Plabst dafür. Sie freut sich sehr, den Zuschlag erhalten zu haben. „Mir gefällt es, Kinder in ihrer ganzen Entwicklung zu begleiten“, sagt sie. „Wir behandeln Kinder und Jugendliche von der Geburt bis zum 18. Geburtstag.“ Ob die Patienten gesetzlich oder privat versichert sind, spielt keine Rolle.

Zu den Leistungen von Ambros-Plabst zählen neben Soforthilfe bei Erkrankungen auch Impfungen, Vorsorgeuntersuchungen sowie diverse weitere Tests. Unter anderem werden Hörtests, Tests zur Früherkennung von Sehstörungen, Allergiediagnostiken, Ultraschalluntersuchungen, Lungenfunktionsüberprüfungen, Blutbilder und EKG angeboten.

In der Praxis gibt es drei Behandlungszimmer, die miteinander verbunden sind. Sie ist modern und freundlich gestaltet und über einen eigenen Eingang erreichbar. Zahlreiche Parkplätze sind vorhanden.

Öffnungszeiten

sind am Montag, Dienstag und Donnerstag jeweils von 8.30 Uhr bis 12.30 Uhr sowie von 15 bis 17 Uhr. Am Mittwoch und Freitag sind die Sprechzeiten von 8.30 bis 12 Uhr. Nach telefonischer Absprache sind jedoch bei Bedarf auch Termine außerhalb der Sprechzeiten möglich. Generell ist eine Terminvereinbarung unter Telefon 0 81 34/2 23 98 15, per E-Mail an info@kinderarztpraxis-odelzhausen.de oder über die Praxishomepage www.kinderarztpraxis-odelzhausen.de erforderlich. Die Praxis befindet sich in der Schulstraße 14 in Odelzhausen.

Auch interessant

Kommentare