+
Die Feuerwehr musste den Fahrer aus dem BMW X5 mit hydraulischem Rettungsgerät befreien.

Schwerer Unfall bei Odelzhausen

BMW verunglückt - Fahrer mit Helikopter in Klinik gebracht

Ein 46-jähriger Autofahrer aus Eurasburg ist bei einem Unfall am Donnerstagfrüh schwer verletzt worden. Er musste mit dem Rettungshubschrauber in Krankenhaus gebracht werden.

Odelzhausen – Der 46-Jährige hatte mit seinem BMW X5 auf der Staatsstraße 2051 im Bereich einer Linkskurve zwischen Odelzhausen und Wiedenzhausen zwei Pkw überholt. Kurz vor Ende des Überholmanövers kam ihm ein Lkw entgegen, wie die Polizei Dachau mitteilte. Ob der 46-Jährige zu schnell in die Kurve einfuhr oder ob er vom entgegenkommenden Lkw überrascht wurde, ist laut Polizei noch unklar. 

Unfall bei Odelzhausen: BMW-Fahrer in Wagen eingeklemmt - schwer verletzt

Der BMW kam nach rechts von der Straße ab, überschlug sich und blieb auf der Fahrerseite liegen. Der Eurasburger wurde im Fahrzeug eingeklemmt und musste von den Rettungskräften der Feuerwehren Odelzhausen, Wiedenzhausen und Sulzemoos befreit werden. 

Ein Rettungshubschrauber brachte den Schwerverletzten anschließend ins Klinikum Großhadern. Aufgrund der Bergungsmaßnahmen war die Staatsstraße 2051 für etwa eineinhalb Stunden komplett gesperrt. An dem BMW entstand Totalschaden in Höhe von etwa 35 000 Euro.  

dn

Lesen Sie auch:

Auf der B471: Mann (44) überholt und kracht in Notarzt-Wagen - mehrere Verletzte

Ein 44-jähriger Autofahrer hat auf der B471 beim Überholen den Wagen eines Notarztes gerammt. Die Personen wurden leicht verletzt.

Nebel-Unfall: Frau stirbt auf B301 bei Zolling

Am frühen Mittwochmorgen ist es auf der B301 bei Zolling zu einem schweren Unfall mit einem Lkw gekommen. Dabei kam eine Frau ums Leben. Nun sucht die Polizei Zeugen.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Nach Kartrennen: Zehn Personenschlagen mit Helmen zu
Zwei Gruppen junger Erwachsener sind Freitagnacht im Kartpalast in Bergkirchen aneinander geratenund prügelten aufeinander ein. Drei junge Männer wurden leicht verletzt, …
Nach Kartrennen: Zehn Personenschlagen mit Helmen zu
Unbekannter legt Stein auf Straße:Polizei sucht Zeugen
Eine aufgerissene Ölwanne an einem Seat und ein Feuerwehreinsatz: Das sind die Folgen einer Verkehrsstraftat: Unbekannte platzierten einen Stein mit einem Durchmesser …
Unbekannter legt Stein auf Straße:Polizei sucht Zeugen
Heute 444, bald 666
79 neue Sozialwohnungen hat die Wohnungsbaugesellschaft des Landkreises Dachau (WLD) in nicht einmal zwei Jahren in Karlsfeld gebaut, davon sind 16 Wohnungen für …
Heute 444, bald 666
Stockschützen des SV Weichs wollen neue Hütte
Ein Vorbescheidsantrag der Stockschützenabteilung des SV Weichs auf die Errichtung einer Hütte stieß im Bauausschuss nicht nur auf Befürworter.
Stockschützen des SV Weichs wollen neue Hütte

Kommentare