+
Ein Warnschild stand nicht an der Baustelle. (Symbolbild)

Verdreckte Straße

Unfall an ungesicherter Baustelle

An einer ungesicherten Baustelle in Odelzhausen hat sich am Mittwochvormittag ein Unfall ereignet. Die Angelegenheit hat nun ein strafrechtliches Nachspiel.

Odelzhausen – Laut Polizei Dachau kam ein 20-Jähriger gegen 10.20 Uhr mit seinem VW Golf auf der Lukkaer Straße in Richtung Lukka fahrend auf Höhe der Baustelle aufgrund der sehr stark verschmutzten Fahrbahn ins Rutschen und prallte auf einen stehenden Iveco-Lastwagen. Verletzt wurde dabei glücklicherweise niemand. Es entstand aber ein Sachschaden in Höhe von etwa 8000 Euro.

Beamte der PI Dachau verständigten das Landratsamt. Ein Sachbearbeiter stellte vor Ort unverzüglich die Baumaßnahmen ein, denn die Baustelle war weder abgesichert, noch lag eine verkehrsrechtliche Anordnung vor. Ein Reinigungsfahrzeug säuberte die aufgrund von Erdaushubarbeiten verschmutzte Fahrbahn. Erst danach und nach dem Aufstellen von Warnschildern wurde die Kreisstraße wieder freigegeben.

Lesen Sie auch: Dachaus Frauen in der Kreispolitik haben sich zusammengetan. Parteiübergreifend fordern sie mehr Präsenz in den Parlamenten. Jetzt reagieren ihre männlichen Kollegen.

Den Verantwortlichen an der Baustelle erwartet nun ein Strafverfahren wegen gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr. In diesem Zusammenhang weist die Polizei darauf hin, dass verschmutzte Fahrbahnen vom Verursacher permanent zu reinigen sind. Zudem müsse er Warnschilder aufstellen und eventuell eine verkehrsrechtliche Anordnung einholen.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Keine Hoffnung auf eine eigene Hochschule - das hat drei Gründe
In den Gemeinden im Umland München gibt es Hochschulstandorte zuhauf – nur in Dachau nicht. Warum eigentlich? Landrat Stefan Löwl nennt dafür drei Gründe.
Keine Hoffnung auf eine eigene Hochschule - das hat drei Gründe
Torstraße: Amperbrücke wird neu gebaut
Sie soll einmal sogar als Anbindung an eine vielleicht kommenden Südumfahrung von Hebertshausen dienen können: Die alte Amperbrücke an der Torstraße wird nächstes Jahr …
Torstraße: Amperbrücke wird neu gebaut
Schleißheimer Straße wird leiser
Die gute Nachricht: Die Schleißheimer Straße erhält einen lärmmindernden Asphalt. Die schlechte Nachricht: Dazu muss die Straße vom heutigen Dienstag an bis Samstag 27. …
Schleißheimer Straße wird leiser
Radlfahrer stürzt zwei Meter in die Tiefe - Kopfverletzungen
Die Probefahrt mit seinem neuen Fahrrad endete am Samstag für einen 41-jährigen Bergkirchner im Krankenhaus.
Radlfahrer stürzt zwei Meter in die Tiefe - Kopfverletzungen

Kommentare