+
Alles neu: Bücherei-Chefin Anette Kurth-Ermer und Mitarbeiter Ulrich Schäfers in den renovierten Räumen.

Wiederöffnung nach den Sommerferien in Odelzhausen

Bücherei hat umgebaut, aber auch neue Schwerpunkte gesetzt

  • schließen

Es ist eine gute Nachricht für Lesefreunde aus den Gemeinden Odelzhausen, Sulzemoos und Pfaffenhofen: Ab sofort hat die Verbandsbücherei Odelzhausen wieder geöffnet – und erstrahlt in neuem Glanz! Denn die Mitarbeiter haben die Zeit für Renovierungen und Umbauten genutzt.

„Jetzt ist es luftiger und heller“, erklärt Bücherei-Chefin Anette Kurth-Ermer. „Auch die Regale sind alle neu.“ Ein paar Einrichtungsgegenstände würden zwar noch fehlen, größtenteils sei aber alles fertig. Rund 11 000 Medien mussten die 29 ehrenamtlichen Mitarbeiter für die Sanierung in 180 Kisten packen. Medien, die in schlechtem Zustand waren, oder die schon länger niemand mehr ausgeliehen hat, wurden aussortiert. Dafür kamen einige neue Medien dazu.

Rund 10 000 Medien hat die Bücherei derzeit, eine weitere Lieferung wird noch erwartet. Besonders viel Wert legt die Bücherei auf Kinderbücher: „Sie werden stark nachgefragt und auch die Grundschule kommt zum Ausleihen“, erklärt Kurth-Ermer. Nach dem Umbau können die Kinder jetzt in niedrigen Möbeln ihre Lieblingsbücher entdecken oder in der Spielecke spielen, wenn Mama und Papa noch ein bisschen Zeit brauchen.

Ein weiterer Schwerpunkt ist der Bereich „Schöne Literatur für Erwachsene“. Für historische Romane gibt es deshalb jetzt ein gesondertes Regal, und für das besonders beliebte Genre „Krimis und Thriller“ wurde sogar ein extra Zimmer eingerichteten. „Das läuft bei uns besonders gut“, sagt Kurth-Ermer.

Um Platz dafür zu schaffen, wird das Medienangebot in anderen Bereichen verringert. „DVDs nehmen wir aus dem Angebot, weil sie fast nicht mehr ausgeliehen werden“, sagt Kurth-Ermer. „Die Leute streamen heute eher.“

Auch Reiseführer und Bücher zu Themen wie Spiritualität, Religion und Geschichte gibt es künftig weniger in der Bücherei. Reduziert werden außerdem die Jugendbücher. Der Schritt ist der Bücherei nicht leicht gefallen, aber: „Leider kommen nur noch wenige ältere Jugendliche“, bedauert Kurth-Ermer. Rund 100 Bücher sind künftig noch für sie vorrätig.

Insgesamt haben seit Anfang des Jahres rund 600 Leser Medien aus der Odelzhauser Bücherei ausgeliehen.

Sehr gut angenommen wird die neue „Onleihe“, bei der die Kunden Zugriff auf über 56 000 digitale Bücher, Zeitungen, Zeitschriften und Hörbücher haben. „Es läuft sehr gut“, sagt Kurth-Ermer. „Schon im ersten Monat nach der Einführung hatten wir 200 Ausleihen.“

Auch die Entscheidung, die Bücherei am Samstag zu öffnen, sei richtig gewesen. „Wir haben von vielen Berufstätigen das Feedback bekommen, dass sie dann eher Zeit haben“, bestätigt Kurth-Ermer. Die Verbandsbücherei Odelzhausen, Dietenhausener Straße 17, hat mittwochs von 16 bis 18 Uhr, freitags von 17 bis 19 Uhr und samstags von 10 bis 12 Uhr geöffnet. Sie wird von Ehrenamtlichen betrieben. Wer Lust hat, sich zu engagieren, kann sich vor Ort bei den Mitarbeitern, telefonisch unter 0 81 34/74 50 oder per Mail an verbandsbuecherei@odezhausen.de melden.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Mit 15 fast gestorben: Seitdem lebt Adrian mit unheilbarer Krankheit, die viele für harmlos halten
Adrian aus dem Landkreis Dachau war gerade einmal 15, als er die Diagnose bekam. Es war ein Tag, an dem sich alles änderte - und den er fast nicht überlebte.
Mit 15 fast gestorben: Seitdem lebt Adrian mit unheilbarer Krankheit, die viele für harmlos halten
Wegen Standort-Streit um fünftes Landkreis-Gymnasium: Kritik an der Schulpolitik des Landrats
Eine Podiumsdiskussion zum geplanten fünften Gymnasium im Landkreis haben die Überparteiliche Bürgervereinigung Petershausen (ÜBP) und die Freien Wähler Dachau (FWD) im …
Wegen Standort-Streit um fünftes Landkreis-Gymnasium: Kritik an der Schulpolitik des Landrats
Große Ausstellung in Erdweg: Bunte Werke über die Erde und das Leben
Ein Wochenende lang wird das Wirtshaus am Erdweg zur  Galerie. Zum zweiten Mal veranstaltet der Kulturverein nämlich eine große Verkaufsausstellung. „Faszination Erde – …
Große Ausstellung in Erdweg: Bunte Werke über die Erde und das Leben
Lastwagen mit Anhänger auf der A8 bei Odelzhausen umgekippt
Am Donnerstagmittag ist ein Lastwagen mit Anhänger auf der A 8 zwischen Sulzemoos und Odelzhausen von der Fahrbahn abgekommen, gekippt und im Graben liegen geblieben.
Lastwagen mit Anhänger auf der A8 bei Odelzhausen umgekippt

Kommentare