+
Die Marien-Apotheke Odelzhausen ist ab sofort geschlossen. 

Folgen für Kunden in Odelzhausen

Nach 127 Jahren ist Schluss: Marien-Apotheke schließt - weil Betreiber kein Personal findet

  • schließen

Die Marien-Apotheke in Odelzhausen musste Anfang Juli schließen – und das nach 127 Jahren. Der Betreiber sah keine andere Möglichkeit mehr.

Odelzhausen – Schon seit 1892 gibt es die Marien-Apotheke in Odelzhausen. Doch Anfang Juli musste Betreiber Manfred Weyerer sie schließen – aufgrund von Personalmangel und strengen rechtlichen Bestimmungen.

Weyerers Hauptapotheke ist in Fürstenfeldbruck. Im Jahr 2010 hat er außerdem die Marien-Apotheke und 2012 die Vital-Apotheke in Odelzhausen übernommen. Beide Filialen sind knapp 300 Meter voneinander entfernt, hatten aber ein anderes Konzept: Während die Vital-Apotheke sich auf das klassische Geschäft konzentrierte, hatte sich die Marien-Apotheke auf Produkte für Heimversorgung und Hilfsmittel spezialisiert.

„Mir sind immer beide Apotheken am Herzen gelegen“, betont Weyerer. „Es war nicht geplant, eine aufzugeben.“ Erst im November hatte er den Mietvertrag für die Marien-Apotheke, der eigentlich im Jahr 2020 ausgelaufen wäre, um weitere fünf Jahre verlängert. Bereits im März ist ebenfalls in Odelzhausen eine Ära zu Ende gegangen: Nach mehr als 180 Jahren in Familienbesitz wurde das Gasthaus zur Sonne geschlossen.

Marien-Apotheke in Odelzhausen schließt nach mehr als 100 Jahren

Damals war er noch optimistisch, die Personalnot in den Griff zu bekommen. Die Filialleiterin der Vital-Apotheke schied wegen einer Schwangerschaft aus, seit Oktober hatte Weyerer nach Ersatz gesucht. Doch das war schwierig. Schließlich kam er zwar auf eine interne Lösung – doch die Nachfolgerin hätte nicht in Vollzeit, sondern nur 35 Stunden wöchentlich arbeiten können.

„Wir hätten die Öffnungszeiten deutlich reduzieren müssen“, erklärt Weyerer. Im Apothekergesetz sei eine persönliche Leitungsverpflichtung der Filialleitung vorgeschrieben. „Deshalb haben wir die Auflage bekommen, dass die Filialleitung eine Vollzeitkraft sein muss“, sagt er. 

Ansonsten hätte die Vital-Apotheke anstatt 60,5 Stunden nur noch 43 Stunden geöffnet haben dürfen. „Leider lassen die Apothekenkammer und die Aufsichtsbehörden da keinen Spielraum“, bedauert er. In Odelzhausen wären wohl viele Kunden auf die Marien-Apotheke ausgewichen. „Aber die wäre zu klein dafür gewesen“, erklärt Weyerer. Wie streng Apotheken in Bayern kontrolliert werden, hat eine Verhandlung am Amtsgericht in Dachau gezeigt .

Marien-Apotheke in Odelzhausen schließt - das hat nun Folgen für die Kunden

Nachdem noch eine Kündigung hinzu kam, entschied er deshalb, die Marien-Apotheke ganz zu schließen. Die Filialleitung der Marien-Apotheke leitet jetzt die Vital-Apotheke. „Sämtliche Genehmigungen der Marien-Apotheke wurden auf die Vital-Apotheke umgeschrieben“, erklärt er. „Man bekommt jetzt alles dort.“

Für die Kunden bedeutet die Schließung aber auch, dass es künftig weniger Notdienste in Odelzhausen geben wird. Wegen des Personalmangels reduzieren sich ab September voraussichtlich zudem die Öffnungszeiten der Vital-Apotheke. „Wir müssen wahrscheinlich eine Stunde früher zu machen“, erklärt Weyerer. 

Odelzhausen: Betreiber hat Marien-Apotheke noch nicht ganz aufgegeben

Er ist weiter auf der Suche nach neuen Mitarbeitern. Auch die Marien-Apotheke hat er noch nicht ganz aufgegeben. „Innerhalb von einem Jahr darf ich sie auf Basis der alten Betriebszulassung wieder eröffnen“, erklärt er. Sollte er Angestellte finden, würde er das gerne machen. „Aber ich bin nicht mehr sehr optimistisch, dass es wirklich klappt.“  

Es ist nicht die erste Nachricht über eine Schließung in Odelzhausen: Auch die Traditionsbäckerei Gradl schließt. 

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Oldtimer und Seehofer in Puch
Alle zwei Jahre ist die Sandgrube Puch ein begehrtes Ziel für Oldtimerfreunde aus ganz Bayern. Die Eglersrieder Schützen zeigen, wie in längst vergessenen Tagen in der …
Oldtimer und Seehofer in Puch
Masskrugstemmen und Wasserbomben-Schleudern beim Sittenbacher Pfarrfest
Sittenbachs Kirchenpatron ist der Hl. Laurentius. Der wacht auch über Etzenhausen, Schwabhausen, Petershausen und Pfaffenhofen bei Altomünster. Sein Namenstag wurde mit …
Masskrugstemmen und Wasserbomben-Schleudern beim Sittenbacher Pfarrfest
Marktgemeinde Indersdorf: Störungen beim Internet zu erwarten
Die Gemeinde Markt Indersdorf informiert, dass aufgrund der Straßensanierungsmaßnahmen der Ortsdurchfahrt in Langenpettenbach weitere Glasfaserumverlegungen notwendig …
Marktgemeinde Indersdorf: Störungen beim Internet zu erwarten
Schwerer Unfall überschattet Festa della birra
Ein schwerer Unfall überschattete das Festa della birra, das Muro Lucano zusammen mit seiner Partnerstadt Karlsfeld gefeiert hat. Das Fest fand ohne Blasmusik und …
Schwerer Unfall überschattet Festa della birra

Kommentare