Großaufgebot an Rettungskräften wurde alarmiert

Kaminbrand in Schreinerei in Taxa

Viele Feuerwehren sind am Dienstagnachmittag zu einem Kaminbrand in einer Schreinerei in Taxa alarmiert worden. Glücklicherweise war er schnell gelöscht.

Taxa– Ein Großaufgebot an Einsatzkräften ist gestern Nachmittag zu einem Brand in einer Schreinerei in Taxa alarmiert worden. Glücklicherweise stellte sich heraus, dass es sich laut Feuerwehr Odelzhausen nur um einen Kaminbrand handelte, den die Feuerwehren schnell unter Kontrolle hatten. Verletzt wurde niemand.

Im Einsatz waren neben Rettungsdienst und Polizei die Kreisbrandinspektion sowie die Freiwilligen Feuerwehren Odelzhausen, Dachau, Wiedenzhausen, Pfaffenhofen, Sittenbach, Egenhofen, Sulzemoos, Höfa, Hebertshausen, Kiemertshofen und Maisach. Die meisten Einsatzkräfte konnten nach Angaben der Polizei schnell wieder abrücken.  no

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa / Jan-Philipp Strobel

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Männerchor sucht Nachwuchs
Der Gesangverein Petershausen feiert nächstes Jahr 110. Geburtstag. Aber: Es gibt einen Wermutstropfen: „Auch wir haben, wie viele andere Vereine oder Chöre, …
Männerchor sucht Nachwuchs
Interkommunale Zahlungsverweigerung
Bergkirchen und Schwabhausen streiten sich ums Geld: um 97 000 Euro, die Schwabhausen für den Bau des Kreuzholzhauser Feuerwehrhauses anteilig zahlen soll. Die …
Interkommunale Zahlungsverweigerung
Elterntaxis: der allmorgendliche Wahnsinn
Die Situation war untragbar, jetzt hat die Gemeinde Karlsfeld reagiert: Weil Eltern, die ihre Kinder mit dem Auto bringen, Morgen für Morgen ein Verkehrschaos vor der …
Elterntaxis: der allmorgendliche Wahnsinn
Dein Freund und Wunscherfüller
Einen ganz besonderen Einsatz hatten die Azubis der Dachauer Bereitschaftspolizei: Sie sind ausgerückt, um Weihnachtswünsche zu erfüllen.
Dein Freund und Wunscherfüller

Kommentare