+
Daumen hoch für das Toilettenhäusl: v.l. Dieter Moser, Heidi Hager, Hans Seelos und Thea Zimmer vom Seniorenbeirat. Jetzt können berechtigte Personen die Toilette auch nachts benutzen.

Mit Euro-WC-Schlüssel

Ein stilles Örtchen rund um die Uhr

Seit Anfang des Jahres gibt es am Unteren Markt eine öffentliche Toilettenanlage. Jetzt wird der Service dort noch einmal verbessert.

DachauBisher war das Toilettenhäuschen nur von 8 bis 20 Uhr geöffnet. Doch OB Florian Hartmann veranlasste, dass die Toiletten für berechtigte Nutzer rund um die Uhr, zugänglich gemacht werden, wie die Stadt mitteilte.

Möglich macht das der so genannte Euro-WC-Schlüssel. Diesen Schlüssel bekommen lediglich Personen mit Behinderung oder einer Erkrankung, wie zum Beispiel der Darmerkrankung Morbus Crohn und Ulcerosa. Euro-WC-Schlüssel sowie die dazugehörige Berechtigungsbescheinigung sind nur über einen Behindertenverband oder einen entsprechenden Selbsthilfeverband erhältlich. Dadurch könne die Gefahr, dass es in den Nachtstunden zu Vandalismus in der Toilettenanlage kommt, auf ein Minimum reduziert werden.

Außerdem werde in Zukunft bei der Errichtung weiterer öffentlicher Toiletten darauf geachtet, dass diese über einen Euro-WC-Schlüssel zugänglich sind. Vor allem in den Abendstunden, wenn viele Cafés oder Gaststätten bereits geschlossen haben, sei für Menschen mit Behinderung und Kranke der Zugang wichtig, so die Stadt.  dn

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Altomünsterer Frauenbund spendet 80 Herzkissen
Häufig sind es die kleinen Dinge, mit denen man Mitmenschen helfen und eine Freude machen kann.
Altomünsterer Frauenbund spendet 80 Herzkissen
Die seltsamen Launen einer Wahl und ihre Folgen für den Landkreis
Bernhard Seidenath muss im Maximilianeum künftig allein die Interessen des Landkreises vertreten. Die SPD kämpft ums Überleben, während die Freien Wähler bereits ihre …
Die seltsamen Launen einer Wahl und ihre Folgen für den Landkreis
Große Trauergemeinde nimmt Abschied von ehemaligem Rektor Herbert Geurtzen
Unter großer Anteilnahme wurde am vergangenen Wochenende in Odelzhausen Herbert Geurtzen zu Grabe getragen.
Große Trauergemeinde nimmt Abschied von ehemaligem Rektor Herbert Geurtzen
Rollerfahrer wird übersehen: Mann (63) stürzt und verletzt sich
Ein 63-jähriger Rollerfahrer aus Karlsfeld hat sich am Dienstagnachmittag in Dachau bei einer Kollision mit einem Auto leicht verletzt.
Rollerfahrer wird übersehen: Mann (63) stürzt und verletzt sich

Kommentare