Peter Bürgel bekommt Bundesverdienstkreuz

Dachau - Peter Bürgel bekommt eine besondere Auszeichnung verliehen: das Verdienstkreuz am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland.

Bayerns Kultusminister Ludwig Spaenle händigt dem ehemaligen Dachauer OB den Orden am Dienstag im Kultusministerium aus. Es ist die höchste Anerkennung, die in Deutschland für Verdienste um das Gemeinwohl ausgesprochen wird. Peter Bürgel habe sich während seiner zwölfjährigen Amtszeit „sehr engagiert für den verantwortungsvollen Umgang der Stadt Dachau mit ihrer Geschichte sowie für die Förderung der ehemaligen Künstlerkolonie Dachau als Stadt mit Kunst und Kultur“ eingesetzt, so das Kultusministerium. Auch habe sich der ehemalige OB um den Lern- und Erinnerungsort Dachau und für die deutsch-jüdische Aussöhnung, aber auch um die Kulturstadt und den Wirtschaftsstandort Dachau große Verdienste erworben.

Auch interessant

Kommentare