1. Startseite
  2. Lokales
  3. Dachau
  4. Petershausen

Petershauser Gemeinderäte einig: 1. FC Kollbach rüstet auf LED um

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Petra Schafflik

Kommentare

Die Flutlichtanlage des 1. FC Kollbach wird jetzt auf LED-Technik umgerüstet.
Die Flutlichtanlage des 1. FC Kollbach wird jetzt auf LED-Technik umgerüstet. © ps

Die Flutlichtanlage, die beim 1. FC Kollbach das Sportgelände mit Fußballplatz, Trainingsfläche und Stockschützenbahn beleuchtet, ist arg in die Jahre gekommen. Nicht nur, dass die Lampen immer mal wieder ausfallen, es gibt auch keine Ersatzteile mehr.

Petershausen ‒ „Der Verein hat genau noch eine Ersatzbirne“, erklärte Bürgermeister Marcel Fath (FW) den Gemeinderäten, die in ihrer Sitzung am Donnerstag über einen Zuschussantrag des 1. FC zu entscheiden hatten. Denn angesichts der veralteten Lichttechnik möchte der Verein trotz klammer Kassen auf LED-Technik umrüsten.

Immerhin: Zu den Gesamtkosten von 55 300 Euro werden Bund und Bayerischer Landessportverband insgesamt 75 Prozent zuschießen. Zum Eigenanteil von 19 300 Euro beantragten die Kollbacher Sportler jetzt den Gemeindezuschuss. Auf Basis der Vereinsförderrichtlinie können Vereine 40 Prozent der verbleibenden Kosten erhalten, das sind 7800 Euro.

Diesen Zuschuss billigten die Gemeinderäte einstimmig. Dies auch vor dem Hintergrund, dass dem 1. FC Kollbach in den kommenden Jahren noch weitere kostspielige Investitionen ins Haus stehen, wie etwa die Sanierung von Heizungsanlage, Duschen und Spielfeldern.

Auch interessant

Kommentare