+
Bürgermeisterkandidat und Listenerster: SPD-Mann Bernhard Franke.

Kommunalwahl 2020

SPD will fünf Mandate im Gemeinderat verteidigen

Mit dem Bürgermeisterkandidaten Bernhard Franke  geht die SPD Petershausen in den Wahlkampf. Er wolle „wichtige Fähigkeiten“ einbringen, so der Spitzenkandidat.

Petershausen– Der Rechtsanwalt Bernhard Franke ist als Bürgermeisterkandidat der SPD Petershausen nominiert worden und führt eine Liste mit 20 Frauen und Männern für die Gemeinderatswahl 2020 an.

Franke hob in seiner Bewerbungsrede einige Punkte aus dem gemeinsam erarbeiteten SPD-Wahlprogramm hervor: „Die Schaffung von bezahlbarem Wohnraum, die Notwendigkeit der Erzeugung regenerativer Energien vor Ort, die problematische Verkehrs- und Parksituation, ein Bürgerhaus und die Zukunft der Frauenkirche – das sind wichtige Themen, für die ich und wir alle in den nächsten sechs Jahren arbeiten wollen. Dafür braucht es eine starke SPD-Fraktion mit mindestens fünf Mandaten!“

Der SPD-Bürgermeisterkandidat will für Petershausen wichtige Fähigkeiten einbringen – als Gestalter und Moderator. Seine Fähigkeit mit den Bürgern respektvoll umzugehen und zu verhandeln sowie Probleme sach- und interessengerecht zu lösen, bringe er als Rechtsanwalt mit und habe sie in den vergangenen sechs Jahren auch als Gemeinderat unter Beweis gestellt, hebt die SPD Vorsitzende Hildegard Schöpe-Stein hervor. Bürgerfreundlichkeit und -beteiligung sowie Transparenz und die kontinuierliche und konsequente Verfolgung der gemeindlichen Ziele stünden ganz oben auf seiner Agenda.

„Unser Wahlprogramm ist das erste in Petershausen“, berichtete Schöpe-Stein und unterstrich in ihrer Begrüßungsrede die Punkte des guten Miteinanders im Gemeinderat und eine respektvolle Sprache.

„Auch die sozialdemokratischen Grundsätze wie Offenheit, Solidarität, Vielfältigkeit und soziale Gerechtigkeit werden alle Entscheidungen der zukünftigen SPD-Fraktion selbstverständlich beeinflussen.“

Insgesamt repräsentiere die Petershausener SPD-Liste eine bunte Mischung von engagierten Männern und Frauen – nach guter SPD-Tradition immer abwechselnd –, die sich mit ihren Fähigkeiten und Zielen in die Gemeindepolitik einbringen möchten.

Die Liste

Auf den Plätzen hinter Bernhard Franke, der die Liste auf Platz 1 anführt, folgen Iris Kirchfeld, Wolfgang Stadler, Hildegard Schöpe-Stein, Rolf Trzcinski, Brigitte Burger, Steffen Werner, Christa Jürgensonn, Lars Hansen, Susanne Streibl, Johannes Mandl, Claudia Wex, Josef Wiesheu, Franka Dewies-Lahrs, Frank Peter Münsch, Angelika Franke, Stephen Kunzmann, Anita Höcherl, Gottfried Lehmann und Anette Mandl.

Ersatzkandidaten sind Horst Hofinger und Monika Kühbandner.

Kommunalwahl 2020 in Bayern: Welche Aufgaben hat der Bürgermeister?

Service

Die Bürgermeisterkandidaten aller Gemeinden aus dem Landkreis Dachau, haben wir für Sie in unserem Überblicksartikel zu den Kommunalwahlen 2020 aufgelistet. Zudem können Sie sich in unserem Artikel zu den Landratswahlen über die dort antretenden Kandidaten informieren. Alle weiteren Hintergrundberichte finden sie auch auf unserer Themenseite zu den Kommunalwahlen 2020 im Landkreis Dachau.

 dn

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Irre Aktion in bayerischem Petershausen: Gemeinde wie ausgelöscht - „Folgen sind brandgefährlich“
Petershausen gibt es nicht mehr - zumindest wenn es nach den Ortsschildern geht: Unbekannte Täter haben alle acht Schilder in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag …
Irre Aktion in bayerischem Petershausen: Gemeinde wie ausgelöscht - „Folgen sind brandgefährlich“
 „Wahnsinn! So groß waren wir noch nie!“ - Besuche bei Faschingswagen-Bauern im Landkreis Dachau 
Ein besonderer Spaß im Fasching ist, auf einem der vielen Wagen mitzufahren. Die Heimatzeitung hat einige Wagen-Bauer besucht.
 „Wahnsinn! So groß waren wir noch nie!“ - Besuche bei Faschingswagen-Bauern im Landkreis Dachau 
Entsetzen im Karlsfelder Gemeinderat über Münchner Parkhaus-Pläne
Das klingt nach Streit unter Nachbarn: In der Landeshauptstadt München reifen Überlegungen, am Karlsfelder Bahnhof ein möglichst großes Parkhaus mit bis zu 300 …
Entsetzen im Karlsfelder Gemeinderat über Münchner Parkhaus-Pläne
AfD-Kundgebung im Thomahaus lockt wenig Besucher - aber Gegendemonstranten
Unter der Überschrift „5 Köpfe, 5 Themen“ bat die AfD am Donnerstagabend zu einer Wahlkampfveranstaltung ins Ludwig-Thoma-Haus. Unter den Köpfen waren AfD-Männer, die …
AfD-Kundgebung im Thomahaus lockt wenig Besucher - aber Gegendemonstranten

Kommentare