Unfälle im Landkreis Dachau

Starker Schneefall, schlechte Sicht: Zwei Fußgänger angefahren

Zwei Fußgänger sind am Dienstag in Petershausen und Altomünster von Autos angefahren worden. Eine 41-jährige Petershauserin erlitt eine Schienbeinfraktur, ein 59-jähriger Altomünsterer Prellungen. Die Unfälle ereigneten sich bei starkem Schneefall, so Polizeisprecher Stefan Reichenbächer. Die Sicht sei schlecht gewesen.

Landkreis– Die 41-jährige Fußgängerin wollte um 19.15 Uhr die Bahnhofstraße in Petershausen überqueren. Ein 57-jähriger VW-Fahrer aus Petershausen erkannte sie zu spät und erfasste sie frontal. Die Frau wurde über die Motorhaube auf die Straße geschleudert. Mit einem Schienbeinbruch wurde sie vom Rettungsdienst in das Krankenhaus Pfaffenhofen gebracht.

Bereits eine Stunde zuvor, um 18.20 Uhr, wurde in Altomünster in der Bahnhofstraße ein 59-jähriger Fußgänger angefahren: Der Altomünsterer wollte ebenfalls die Straße überqueren und wurde dabei vom Pkw eines 63-jährigen Altomünsterer frontal erfasst. Der Fußgänger wurde laut Polizei leicht verletzt.

dn

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Winter verlässt Ullmann und geht zur CSU
Stadtrat Norbert Winter, seit 2014 für die Bürger für Dachau (BfD) im Gremium, wechselt zum 1. Februar zur CSU.
Winter verlässt Ullmann und geht zur CSU
Maximilian aus Markt Indersdorf
Maximilian heißt das erste Kind von Franziska und Christian Doll aus Markt Indersdorf. Der kleine Bub wog bei der Geburt in der Helios-Amperklinik in Dachau 3200 Gramm …
Maximilian aus Markt Indersdorf
Hannes aus Schwabhausen
Hannes heißt der kleine Bub, der jetzt in der Helios-Amperklinik in Dachau das Licht der Welt erblickte. Bei der Geburt wog das erste Kind von Julia und Peter Furtmayr …
Hannes aus Schwabhausen
Schwangere Frau bei Unfall auf der A8 verletzt
Bei einem Auffahrunfall auf der Autobahn A8 sind am späten Freitagnachmittag drei Personen leicht verletzt worden. Es kam zu erheblichen Verkehrsbehinderungen.
Schwangere Frau bei Unfall auf der A8 verletzt

Kommentare