+
In einem Kaufland-Lebensmittelmarkt machte ein Petershausener lange Finger. (Symbolbild)

Detektiv beobachtet Situation

Mann greift ins Kühlregal - was er dann macht, bringt ihm eine Anzeige ein

Erst trank er einen nicht bezahlten Smoothie aus und stellte die leere Flasche zurück ins Regal, und dann versuchte ein Ladendieb den nächsten Dreh. 

Petershausen - Ein 50-jähriger aus Petershausen ist im Kaufland-Lebensmittelmarkt in Pfaffenhofen an der Ilm vom Ladendetektiv dabei beobachtet worden, wie er einen Smoothie austrank und den leeren Becher wieder ins Regal zurückstellte. 

Mann greift in Supermarkt in Kühlregal und trinkt Smooothie

Anschließend nahm er zwei Akku-Batterien aus dem Regal und steckte diese in die Verpackung eines ebenfalls aus einem Regal entnommenen Spielzeugs. An der Kasse bezahlte er dann nur das Spielzeug. Viel weiter kam der durstige Dieb nicht, der Ladendetektiv hielt ihn noch an der Kasse auf. Das Getränk und die Batterien hatten einen Wert von rund 30 Euro. Gegen den Mann wurde bei der Polizeiinspektion Pfaffenhofen Anzeige erstattet.

mm

Ein Ehestreit ist am Dachauer Bahnhof völlig eskaliert. Weil er seine Frau gewürgt und mit einem Fahrrad beworfen hat, musste sich ein 35-Jähriger jetzt vor dem Amtsgericht verantworten, berichtet Merkur.de*

*Merkur.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

„Rind & Rebe“ im früheren „Seven“
Seit September 2018 stand es leer, das Lokal an der Schleißheimer Straße 12. Jetzt stehen die neuen Pächter fest: Die Macher der Restaurantkette „Effe & Gold“ eröffnen …
„Rind & Rebe“ im früheren „Seven“
Radfahrerin auf Zebrastreifen angefahren
Eine 84-jährige Dachauerin ist am Montag auf einem Zebrastreifen in Dachau angefahren worden. Die Frau war auf dem Fahrrad unterwegs.
Radfahrerin auf Zebrastreifen angefahren
Starkbierfest in Langenpettbach: Mit dem „Niexit“ im Visier
Starkbierfest beim SV Langenpettenbach bedeutet schonungsloses Aufdecken von Gemauschel: Helmut Reisner, wusste etwa, dass die Niederrother Gemeinderäte die …
Starkbierfest in Langenpettbach: Mit dem „Niexit“ im Visier
50 Jahre für ein lebenslanges Lernen
In Stadt und Landkreis gibt es dank des Dachauer Forums seit 50 Jahren katholische Erwachsenenbildung. Dieses Jubiläum wurde jetzt gefeiert.
50 Jahre für ein lebenslanges Lernen

Kommentare