S-Bahn Dachau-Petershausen

Zweites Gleis in weiter Ferne

Die S-Bahn-Strecke zwischen Dachau und Petershausen soll um ein zweites Gleis erweitert werden. Dieser Ausbau ist Grundvoraussetzung für eine Taktverbesserung der S2-Linie. Die genauen Kosten des Projekts sind noch nicht bekannt.

Petershausen – Im Moment wird dazu eine Machbarkeitsstudie vorbereitet. Einen Terminplan gibt es aber noch nicht. Dies geht aus einer neuen Internetseite der Bahn (www.bahnausbau-muenchen.de) hervor, wo alle aktuellen und zukünftigen Bauvorhaben im Münchner Raum aufgeführt werden. In einem Drei-Phasen-Programm von Verkehrsminister Joachim Herrmann wird mit einer Umsetzung des Projekts nicht vor der Inbetriebnahme der zweiten Stammstrecke gerechnet.

Die Arbeiten an der Bahnstrecke Petershausen-Ingolstadt befinden sich hingegen in ihren letzten Zügen. Durch den Ausbau der Strecke konnte die Geschwindigkeit der Züge im Abschnitt Petershausen-Rohrbach auf 190 Stundenkilometer erhöht und so die Kapazität der Strecke gesteigert werden. In der Summe kosteten die Maßnahmen 234 Millionen Euro, die komplett von der Deutsche Bahn AG getragen wurden. tb 

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Leichte Engpässe nur im Hauptort
Für Eltern in Städten ist die Suche nach einem Kindergartenplatz eine Horroraufgabe. In der Gemeinde Altomünster ist die Lage in den Kinderhäusern zwar noch einigermaßen …
Leichte Engpässe nur im Hauptort
Betrunkener Ladendieb geht auf Polizisten los
Einen 20-jährigen Ladendieb haben Mitarbeiter der Deutsche- Bahn-Sicherheit am Mittwoch gegen 6.45 Uhr in einem Supermarkt am Münchner Hauptbahnhof festgehalten. Er …
Betrunkener Ladendieb geht auf Polizisten los
Letzte Bewohnerin verlässt Kloster Altomünster - mit Seitenhieb auf Ordinariat
Die Zeit von Claudia Schwarz im Kloster Altomünster ist zu Ende. Nachdem sie den Rechtsstreit um ihren Verbleib in dem alten Gemäuer verloren hatte, packte sie am …
Letzte Bewohnerin verlässt Kloster Altomünster - mit Seitenhieb auf Ordinariat
Erst Blitzer, dann Poller: So will Dachau die Schlossberg-Raser ausbremsen
Die Stadt hat nun erste konkrete Schritte eingeleitet, die Raser am Schlossberg auszubremsen. Ab sofort gilt Tempo 10. 
Erst Blitzer, dann Poller: So will Dachau die Schlossberg-Raser ausbremsen

Kommentare