Pkw-Fahrerin erkundigt sich kurz, fährt dann aber weiter 

Siebenjähriges Mädchen von Auto erfasst und verletzt

Ein siebenjähriges Mädchen ist am Dienstagfrüh in Egenburg von einem Auto angefahren und verletzt worden.

Egenburg – Nach Angaben der Polizeiinspektion Dachau wollte die Schülerin gegen 7.30 Uhr die Hauptstraße in Höhe der Bushaltestelle überqueren. Dabei übersah das Kind ein in Richtung Mering fahrendes, vermutlich schwarzes Auto und wurde am Bein touchiert. Die Fahrerin des Pkw erkundigte sich zwar nach dem Befinden des Mädchens, fuhr aber ohne Angaben ihrer Personalien weiter.

Die Polizei Dachau bittet die Autofahrerin oder Unfallzeugen, sich unter der Telefonnummer 0 81 31/56 10 zu melden.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Boarding-House für Zusteller
Die Petershauser Gemeinderäte bschlossen letztmals in alter Besetzung Projekte. Es ging dabei um ein Boarding-House sowie das neue Feuerwehrhaus.
Boarding-House für Zusteller
Dachauer Tafel versorgt im Notbetrieb 150 Personen
Nachdem sich sehr viele freiwillige Helferinnen und Helfer gemeldet hatten und verschiedene Lieferanten Lebensmittel brachten, konnte die Dachauer Tafel am vergangenen …
Dachauer Tafel versorgt im Notbetrieb 150 Personen
Coronavirus im Landkreis Dachau: Odelzhausen bekommt Corona-Teststation
Das Coronavirus hat Bayern fest im Griff, auch den Landkreis Dachau. In diesem Liveticker erfahren Sie alle aktuellen Geschehnisse rund um Covid-19.
Coronavirus im Landkreis Dachau: Odelzhausen bekommt Corona-Teststation
Ruth Göttler kämpft für Radwegenetz und erneuerbare Energie
Eine neue Partei im Gemeinderat Bergkirchen und ein neues Gesicht: Ruth Göttler aus Günding hat zusammen mit Stefan Haas (Bergkirchen) auf Anhieb für Bündnis 90/Die …
Ruth Göttler kämpft für Radwegenetz und erneuerbare Energie

Kommentare