Pkw-Fahrerin erkundigt sich kurz, fährt dann aber weiter 

Siebenjähriges Mädchen von Auto erfasst und verletzt

Ein siebenjähriges Mädchen ist am Dienstagfrüh in Egenburg von einem Auto angefahren und verletzt worden.

Egenburg – Nach Angaben der Polizeiinspektion Dachau wollte die Schülerin gegen 7.30 Uhr die Hauptstraße in Höhe der Bushaltestelle überqueren. Dabei übersah das Kind ein in Richtung Mering fahrendes, vermutlich schwarzes Auto und wurde am Bein touchiert. Die Fahrerin des Pkw erkundigte sich zwar nach dem Befinden des Mädchens, fuhr aber ohne Angaben ihrer Personalien weiter.

Die Polizei Dachau bittet die Autofahrerin oder Unfallzeugen, sich unter der Telefonnummer 0 81 31/56 10 zu melden.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Hotel wird zu Hilfskrankenhaus
In Dachau wird eines der ersten Corona-Hilfskrankenhäuser in Bayern errichtet: Das Hotel Select, vormals Tulip Inn zwischen Baumarkt und Schnellrestaurant an der …
Hotel wird zu Hilfskrankenhaus
Drei langgediente Gemeinderäte der Freien Wählergemeinschaft verabschieden sich
In Altomünster sind in der kommenden Legislaturperiode drei langjährige Gemeinderäte der Freien Wählergemeinschaft nicht mehr dabei. Ein Abschiedsgespräch:
Drei langgediente Gemeinderäte der Freien Wählergemeinschaft verabschieden sich
Acht neue Gesichter im Schwabhauser Gemeinderat
Mit acht neuen Kandidaten startet der Gemeinderat Schwabhausen in seine nächste Amtsperiode. Hier eine kurze Vorstellung.
Acht neue Gesichter im Schwabhauser Gemeinderat
Zwei Politikneulinge haben Einzug geschafft
Bei der letzten Kommunalwahl musste die CSU einen Sitz im Gemeinderat abgeben. Acht sind es nun, statt neun. Auf zweien dieser Plätze nehmen in der nächsten …
Zwei Politikneulinge haben Einzug geschafft

Kommentare