Polizei sucht Zeugen

Unbekannter durchwühlt drei Autos

Drei Autos sind in der Nacht von Montag auf Dienstag in Dachau durchwühlt worden, wie die Dachauer Polizei in ihrem Pressebericht mitteilte. Wie der bislang unbekannte Täter in die Autos gelangte, sei derzeit unklar.

Dachau – Die Autos, die zwischen Montag, 17.30 Uhr, und Dienstag, 7.30 Uhr, von einem unbekannten Täter durchsucht wurden, waren in der Feldgedinger Straße und in der Hugo-König-Straße geparkt. Nach Angaben der Polizei waren die Autos eventuell nicht abgesperrt. In zwei Pkw fand der Täter nichts Stehlenswertes, im dritten erbeutete er zwei Geldbörsen mit Papieren und Bargeld. Der Wert der beute beträgt etwa 210 Euro. Sachschaden entstand keiner. Die Polizei Dachau bittet unter 0 81 31/56 10 um Hinweise.

dn

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Gut gemeint, nur leider nicht gut gemacht
Die Posse um die nicht funktionierenden Plakatwände der Stadt war am Mittwoch auch Thema im Umwelt- und Verkehrsausschuss der Stadt Dachau.
Gut gemeint, nur leider nicht gut gemacht
„Es gab nie was Besseres“
Der Dachauer CSU-Ortsverband hat am Mittwochabend im Zieglerbräu neue Mitglieder begrüßt, verdiente Mitglieder geehrt und mit der Europaabgeordneten Angelika Niebler …
„Es gab nie was Besseres“
Eine Bereicherung für den Ort
Für Franziska Look ist ein Traum in Erfüllung gegangen. Sie hat kürzlich in Hebertshausen in der Freisinger Straße das „Millirahm & Marzipan“ eröffnet. Bei der …
Eine Bereicherung für den Ort
Finanzlücke ist abgedeckt
Das Fahrzeug der Helfer vor Ort in Altomünster ist in die Jahre gekommen. Deswegen möchte die BRK-Ortsgruppe ein neues anschaffen. Dafür warb BRK-Leiter Benedikt Jung im …
Finanzlücke ist abgedeckt

Kommentare