In der S-Bahn in Altomünster

Polizei schlichtet Beziehungsstreit

Einen heftigen Beziehungsstreit musste die Polizei am Donnerstag in einer S-Bahn in Altomünster entschärfen. Ein alkoholisiertes Pärchen war aneinander geraten.

In der abfahrfertigen S-Bahn am Bahnhof Altomünster sind ein 27-jähriger Indersdorfer und eine 38-jährige Dachauerin am Donnerstagabend aneinander geraten. Gegen 21.55 Uhr hatten die beiden einen heftigen Beziehungsstreit, wie die Bundespolizei mitteilte. Beide waren alkoholisiert. Der Mann hatte die Frau, die sich nicht beruhigen ließ, am Arm gepackt und schob sie durch die S-Bahn. Der Triebfahrzeugführer, der dies wahrnahm, verständigte, um eine weitere Eskalation zu vermeiden, die Polizei. Sowohl Landes- wie Bundespolizei fuhren mit Streifen zum Bahnhof und holten das Pärchen aus der S-Bahn. Nach bisherigen Erkenntnissen kam es zu keinen Straftaten oder gar Verletzungen.  Beide alkoholisierten Personen - die Frau hatte ein promille, der Mann verweigerte den Alkoholtest - vertrugen sich wieder und fuhren gemeinsam mit der nächsten S-Bahn nach Markt Indersdorf.

dn

Auch interessant

Heimatshop Winter Aktion, jetzt Rabatte von bis zu 30% sichern!

<center>Kuhglocke schwarz-weiß gefleckt</center>

Kuhglocke schwarz-weiß gefleckt

Kuhglocke schwarz-weiß gefleckt
<center>Höfer1 - Pinot Sekt brut 0,75 l</center>

Höfer1 - Pinot Sekt brut 0,75 l

Höfer1 - Pinot Sekt brut 0,75 l
<center>Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 1.0l</center>

Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 1.0l

Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 1.0l
<center>Samt-Kropfband (breit) mit Strass-Edelweiss</center>

Samt-Kropfband (breit) mit Strass-Edelweiss

Samt-Kropfband (breit) mit Strass-Edelweiss

Meistgelesene Artikel

Gefahren beim Eislaufen: Rettungskräfte klären auf
Schlittschuhfahren und Eisstockschießen sind derzeit angesagt. Doch Vorsicht: Trotz Kälte könnte das Eis brechen. Männer, die es wissen müssen, geben Tipps, damit der …
Gefahren beim Eislaufen: Rettungskräfte klären auf
Sandgrubenfeld kann nun überplant werden
Mit einem weinenden und einem lachenden Auge sieht Altomünsters Bürgermeister Anton Kerle die nun vollzogene Auflösung des Klosters. Zum einen gehöre es zur Identität …
Sandgrubenfeld kann nun überplant werden
Erarbeitet und nicht gebilligt
Erdweg - Das neue Baulandmodell für Erdweg hat Gemeinderat und Bauausschuss lange beschäftigt und Kopfzerbrechen bereitet. Am Dienstagabend sollte es endlich beschlossen …
Erarbeitet und nicht gebilligt
Riesenansturm bei Hertleins Nominierung
Hilgertshausen - Er vereinte 139 von 142 Stimmen auf sich: Mit einem überwältigenden Ergebnis ist Dr. Markus Hertlein von der Wählergemeinschaft Hilgertshausen-Tandern …
Riesenansturm bei Hertleins Nominierung

Kommentare