Junger Mann erbeutete in Dachau 100 Euro

Polizei warnt vor Trickdieb

Dachau - Die Polizei warnt vor einem Trickdieb, der am Mittwoch in Dachau zuschlug. Der etwa 25-jährige Unbekannte erbeutete 100 Euro.

Beim Wechseln einer Ein-Euro-Münze hat der bislang noch unbekannter Täter einem 68-jährigen Dachauer am Mittwochvormittag einen 100-Euro-Schein aus der Geldbörse entwendet. Der 68-Jährige war gegen 11 Uhr in der Augustenfelder Straße, als er von einem Mann angesprochen wurde, ob er einen Euro für den Parkscheinautomaten wechseln könne. Das teilte die Polizei gestern mit. Während der hilfsbereite Dachauer das Kleingeld in seiner offen gehaltenen Geldbörse zusammensuchte, nutzte der Trickdieb einen günstigen Augenblick und fischte den Geldschein heraus. Der Geschädigte bemerkte den Diebstahl erst verspätet beim Einkaufen, weshalb nur eine sehr vage Personenbeschreibung des Täters vorliegt.

Der Trickdieb war etwa 25 Jahre alt und hatte eine gepflegte Erscheinung, er sprach deutsch mit ausländischem Akzent und war bekleidet mit einer dunklen Hose und einem hellen Hemd. Wer Hinweise zu der gesuchten Person machen kann, soll sich unter Telefon 0 81 31/ 56 10 mit der PI Dachau in Verbindung setzen.

dn

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Vatertag extrem: Betrunkener Erdweger muss dreimal zur Blutprobe
Ein Erdweger Familienvater (53) hat am Vatertag dreimal die Polizei-Kelle vor der Nase gehabt - einmal saß er völlig betrunken im Mercedes, zweimal im Jaguar. Die ganze …
Vatertag extrem: Betrunkener Erdweger muss dreimal zur Blutprobe
Rund 5000 Haushalte ohne Strom
Viele Leute in Indersdorf, Röhrmoos, Hebertshausen und Vierkirchen saßen heute Morgen im Dunkeln. Der Grund war ein großflächiger Stromausfall im Landkreis. 
Rund 5000 Haushalte ohne Strom
Schlägerei in Traglufthalle - Hell‘s Angel als Security?
Sicherheitsleute und Asylbewerber prügeln sich in der Karlsfelder Traglufthalle - jetzt kommen brisante Details ans Licht. Die Securitys waren vorbestraft - einer soll …
Schlägerei in Traglufthalle - Hell‘s Angel als Security?
Eine 2,8 Kilometer lange Vorzeigestrecke
Einer der schönsten Radwege entlang einer Kreisstraße, dazu diese für den Autoverkehr entschärft: Der Ausbau der Straße zwischen Lotzbach und Biberbach wird von den …
Eine 2,8 Kilometer lange Vorzeigestrecke

Kommentare