Polizeieinsatz an der Amper

Vermisster Bub suchte Fußball

Dachau - Einem zehn Jahre alten Buben ist am Freitag beim Spielen der Ball in die Amper gefallen. Kurz darauf war nicht nur der Ball verschwunden, sondern auch der Zehnjährige. 

Der Bub (10) hat am Freitag mit seinen drei Freunden im Alter von 8 bis 11 Jahren an der Amperbrücke bei der Erich-Ollenhauer-Straße Fußball gespielt. Dabei fiel ihm der Ball ins Wasser. Er lief dem Ball am Ufer entlang nach. Nachdem er nach einer Stunde noch nicht zurück war, verständigten die Freunde die Polizei. Da nicht auszuschließen war, dass der Bub in die Amper gesprungen war wurden Wasserwacht und Feuerwehr alarmiert. Gott sei Dank kehrte der Bub vor Eintreffen der Rettungskräfte zurück. Er war dem im Wasser treibenden Ball die ganze Zeit nachgelaufen, konnte ihn aber nicht herausholen.

dn

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Ein echter Dschungel nur für die Natur
Wildtiere haben es schwer bei uns, weil sie kaum Nahrung finden. Und nein, damit sind nicht Wolf und Bär gemeint – sondern Insekten, Vögel, Reptilien und Wild. Die …
Ein echter Dschungel nur für die Natur
Die Anwohner an der Bahntrasse sind lärmgeplagt
Die Anwohner der Bahntrasse in Dachau sind zur Zeit geplagt – von Lärm, Staub und Schmutz. Bis Mitte November wird die Sanierung der Lärmschutzwände im Stadtgebiet …
Die Anwohner an der Bahntrasse sind lärmgeplagt
Rolf Blaas will Osterauers Arbeit fortführen
Bis zum Schluss haben die Freien Wähler Erdweg ein Geheimnis daraus gemacht, wer aus ihren Reihen als Kandidat für die Bürgermeisterwahl antreten soll. Am …
Rolf Blaas will Osterauers Arbeit fortführen
Hund tötet Ziege Schnucki
Schnucki, die zutrauliche Ziege aus Haimhausen, ist tot. Wie Annette Haniel, Besitzerin der Ziege, mitteilte, wurde die Geiß von einem Hund gerissen.
Hund tötet Ziege Schnucki

Kommentare