Polizeieinsatz in Schwabhausen

Mit Hund und Hubschrauber Einbrecher gesucht

Schwabhausen - Mit Hubschrauber und Hund hat die Polizei am Freitagabend in Schwabhausen nach einem Einbrecher gesucht - leider ohne Erfolg.

Der unbekannte Einbrecher wollte in eine Doppelhaushälfte in der Nähe der Bahnlinie einbrechen. Gegen 19.30 Uhr hatte die Hausbewohnerin eine dunkel gekleidete Person bemerkt, die sich an einem Fenster zu schaffen machte, wie die Polizei mitteilte. Die Frau rief unverzüglich die Polizei. Vermutlich bemerkte der Täter dies und flüchtete. Eine sofort eingeleitete Fahndung mit mehreren Einsatzfahrzeugen, einem Polizeihund und Hubschrauber verlief ohne Erfolg. Der Schaden am Fenster wird mit rund 300 Euro beziffert

Rubriklistenbild: © dpa/Symbolbild

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

15 Jahre Dachauer Tafel
Dachau - 1092 Kunden holen jede Woche Lebensmittel in der Tafel ab. Das Ergebnis einer wichtigen Idee, die der BRKler Helmut Thaler vor 15 Jahren hatte. Jetzt wurde bei …
15 Jahre Dachauer Tafel
Wenn man Ludwig Thoma noch eine Frage stellen könnte
Dachau – Zum 150. Geburtstag Ludwig Thomas, der einige Jahre in Dachau lebte, hat sich die Ludwig-Thoma-Gemeinde viel vorgenommen: Außer einer Gedenkveranstaltung und …
Wenn man Ludwig Thoma noch eine Frage stellen könnte
Dachau
Dachau - Die Ursache für den Brand im ersten Stock eines Mehrfamilienhauses in der Schleißheimer Straße war womöglich ein Silvesterknaller.
Dachau
Alessa aus Oberbachern
Alessa heißt das kleine Mädchen, das in der Helios-Amperklinik in Dachau zur Welt kam. Bei der Geburt wog es 3980 Gramm und war 53 Zentimeter groß. Über den …
Alessa aus Oberbachern

Kommentare