1. Startseite
  2. Lokales
  3. Dachau

Private Wirtschaftsschule Scheibner: Ausflüge und Abschlussfahrten

Erstellt:

Kommentare

Private Wirtschaftsschule Scheibner in Dachau – hier legen Sie den Grundstein für eine erfolgreiche, berufliche Karriere Ihres Kindes.

England ist eine beliebtes Ziel für die Sprachreisen, die an der Privaten Wirtschaftsschule Scheibner fest zum Schulleben gehören.
1 / 9England ist eine beliebtes Ziel für die Sprachreisen, die an der Privaten Wirtschaftsschule Scheibner fest zum Schulleben gehören. © Private Wirtschaftsschule Scheibner
Verschiedene Arbeitsgemeinschaften wie die „AG Reiten“ bereichern das Leben der Schülerinnen und Schüler und bieten eine tolle Abwechslung zum Schulalltag.
2 / 9Verschiedene Arbeitsgemeinschaften wie die „AG Reiten“ bereichern das Leben der Schülerinnen und Schüler und bieten eine tolle Abwechslung zum Schulalltag. © Private Wirtschaftsschule Scheibner
Ausflug in die Bergwelt – die Höllentalklamm ist für die Kinder und Jugendlichen immer ein großes Abenteuer.
3 / 9Ausflug in die Bergwelt – die Höllentalklamm ist für die Kinder und Jugendlichen immer ein großes Abenteuer. © Private Wirtschaftsschule Scheibner
Bewegung statt Stillsitzen – Ausflüge, wie hier in den Trampolinpark, sorgen für willkommene Abwechslung im Schulalltag.
4 / 9Bewegung statt Stillsitzen – Ausflüge, wie hier in den Trampolinpark, sorgen für willkommene Abwechslung im Schulalltag. © Private Wirtschaftsschule Scheibner
Studienfahrten – wie hier nach Broadstairs in der Grafschaft Kent an der Küste Englands – zählen zu den Höhepunkten im Schulleben.
5 / 9Studienfahrten – wie hier nach Broadstairs in der Grafschaft Kent an der Küste Englands – zählen zu den Höhepunkten im Schulleben. © Private Wirtschaftsschule Scheibner
Auch eine Golf-AG bietet die Private Wirtschaftsschule Scheibner ihren Schützlingen an.
6 / 9Auch eine Golf-AG bietet die Private Wirtschaftsschule Scheibner ihren Schützlingen an. © Private Wirtschaftsschule Scheibner
Denksport mal anders: Schach muss man nicht immer nur im Sitzen spielen.
7 / 9Denksport mal anders: Schach muss man nicht immer nur im Sitzen spielen. © Private Wirtschaftsschule Scheibner
Politik hautnah, statt nur auf dem Papier – im Deutschen Bundestag in Berlin sind die Schülerinnen und Schüler hautnah am Geschehen dran.
8 / 9Politik hautnah, statt nur auf dem Papier – im Deutschen Bundestag in Berlin sind die Schülerinnen und Schüler hautnah am Geschehen dran. © Private Wirtschaftsschule Scheibner
Auch auf hoher See fühlen sich die Schülerinnen und Schüler wohl und genießen die Ausflüge mit ihren Lehrkräften.
9 / 9Auch auf hoher See fühlen sich die Schülerinnen und Schüler wohl und genießen die Ausflüge mit ihren Lehrkräften. © Private Wirtschaftsschule Scheibner

Zurück zum Artikel

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,
der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.
Die Redaktion