Zwei Radler stoßen in der Langwieder Straße in Dachau zusammen

Radfahrer flüchtet nach Kollision

Schon wieder berichtet die Dachauer Polizei von einer Unfallflucht – diesmal fuhr ein Radfahrer davon, nachdem er mit einem anderen Radler zusammengestoßen war.

Dachau - Am Mittwoch gegen 16 Uhr war ein 80-jähriger Radfahrer auf der Langwieder Straße stadtauswärts unterwegs, als ihn ein weiterer Radfahrer rechts überholte. Dabei berührten sich die beiden Radfahrer, der 80-Jährige stürzte. Zunächst wollte der bisher unbekannte Radfahrer weiter fahren, berichtet die Polizei, doch auf Bitten des gestürzten Mannes half er diesem aufzustehen. Danach fuhr der etwa 30j-ährige blonde Radfahrer weiter, ohne seine Personalien zu hinterlassen. Der gestürzte Radfahrer wurde leicht verletzt. 

dn

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

40 Zuchtvögel aus Käfigen gestohlen
Ein unbekannter Täter hat aus dem Schrebergarten eines Vogelzüchters in Karlsfeld am Wochenende etwa 40 Vögel gestohlen. Das teilte die Polizei am Montag mit. Sie hofft …
40 Zuchtvögel aus Käfigen gestohlen
Unbekannte richten in Kindergarten hohen Sachschaden an
Ein oder mehrere unbekannte Täter sind in den Kindergarten in der Silnerstraße eingebrochen. Sie erbeuteten einen geringen Bargeldbetrag, richteten aber einen …
Unbekannte richten in Kindergarten hohen Sachschaden an
40 Zuchtvögel aus Käfigen gestohlen
Ein unbekannter Täter hat aus dem Schrebergarten eines Vogelzüchters in Karlsfeld am Wochenende etwa 40 Vögel gestohlen. Das teilte die Polizei am Montag mit. Sie hofft …
40 Zuchtvögel aus Käfigen gestohlen
Kikeriki im neuen Domizil
Ognadori, Kaninchen oder Hubbeltauben waren bei der Kleintierzüchter-Ausstellung zu sehen. Doch zunächst stand diese auf der Kippe – heuer fand sie in einem neuen …
Kikeriki im neuen Domizil

Kommentare