Zwei Radler stoßen in der Langwieder Straße in Dachau zusammen

Radfahrer flüchtet nach Kollision

Schon wieder berichtet die Dachauer Polizei von einer Unfallflucht – diesmal fuhr ein Radfahrer davon, nachdem er mit einem anderen Radler zusammengestoßen war.

Dachau - Am Mittwoch gegen 16 Uhr war ein 80-jähriger Radfahrer auf der Langwieder Straße stadtauswärts unterwegs, als ihn ein weiterer Radfahrer rechts überholte. Dabei berührten sich die beiden Radfahrer, der 80-Jährige stürzte. Zunächst wollte der bisher unbekannte Radfahrer weiter fahren, berichtet die Polizei, doch auf Bitten des gestürzten Mannes half er diesem aufzustehen. Danach fuhr der etwa 30j-ährige blonde Radfahrer weiter, ohne seine Personalien zu hinterlassen. Der gestürzte Radfahrer wurde leicht verletzt. 

dn

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Rolf Blaas will Osterauers Arbeit fortführen
Bis zum Schluss haben die Freien Wähler Erdweg ein Geheimnis daraus gemacht, wer aus ihren Reihen als Kandidat für die Bürgermeisterwahl antreten soll. Am …
Rolf Blaas will Osterauers Arbeit fortführen
Hund tötet Ziege Schnucki
Schnucki, die zutrauliche Ziege aus Haimhausen, ist tot. Wie Annette Haniel, Besitzerin der Ziege, mitteilte, wurde die Geiß von einem Hund gerissen.
Hund tötet Ziege Schnucki
Rehbock landet im Auto
Bei einem Wildunfall am Donnerstagvormittag ist ein 55-jähriger Mann aus Bergkirchen leicht verletzt worden. Ein Rehbock starb, wie die Polizei mitteilte.
Rehbock landet im Auto
 Einbrecher klettert durchs Fenster, obwohl Hausbesitzer da waren
Ein besonders dreister Einbruch hat sich in der Nacht von Donnerstag auf Freitag in Dachau-Süd ereignet: Ein Einbrecher kletterte durchs Fenster im ersten Obergeschoss, …
 Einbrecher klettert durchs Fenster, obwohl Hausbesitzer da waren

Kommentare