1 von 19
520 Besucher ließen sich beim „Plug&Play“ im Thomahaus von den elf Bands auf zwei Bühnen bestens unterhalten.
2 von 19
520 Besucher ließen sich beim „Plug&Play“ im Thomahaus von den elf Bands auf zwei Bühnen bestens unterhalten.
3 von 19
520 Besucher ließen sich beim „Plug&Play“ im Thomahaus von den elf Bands auf zwei Bühnen bestens unterhalten.
4 von 19
520 Besucher ließen sich beim „Plug&Play“ im Thomahaus von den elf Bands auf zwei Bühnen bestens unterhalten.
5 von 19
520 Besucher ließen sich beim „Plug&Play“ im Thomahaus von den elf Bands auf zwei Bühnen bestens unterhalten.
6 von 19
520 Besucher ließen sich beim „Plug&Play“ im Thomahaus von den elf Bands auf zwei Bühnen bestens unterhalten.
7 von 19
520 Besucher ließen sich beim „Plug&Play“ im Thomahaus von den elf Bands auf zwei Bühnen bestens unterhalten.
8 von 19
520 Besucher ließen sich beim „Plug&Play“ im Thomahaus von den elf Bands auf zwei Bühnen bestens unterhalten.

Rock’n’Roll und Boogie beim „Plug&Play“ im Thomahaus

Dachau - 520 Besucher ließen sich beim „Plug&Play“ im Thomahaus von den elf Bands auf zwei Bühnen bestens unterhalten. Nach 18 Minuten wurde bei jeder Gruppe der Stecker gezogen.

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Diskussionsfreudige Hilgertshauser 
Sehr diskussionsfreudig waren die Hilgertshauser auf der gut besuchten Bürgerversammlung im Häuserer-Saal. Vor den Wortmeldungen  zeigte Bürgermeister Dr. Markus …
Diskussionsfreudige Hilgertshauser