1. Startseite
  2. Lokales
  3. Dachau

Rock’n’Roll und Boogie beim „Plug&Play“ im Thomahaus

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Dachau - 520 Besucher ließen sich beim „Plug&Play“ im Thomahaus von den elf Bands auf zwei Bühnen bestens unterhalten. Nach 18 Minuten wurde bei jeder Gruppe der Stecker gezogen.

null
1 / 19520 Besucher ließen sich beim „Plug&Play“ im Thomahaus von den elf Bands auf zwei Bühnen bestens unterhalten. © Norbert Habschied
null
2 / 19520 Besucher ließen sich beim „Plug&Play“ im Thomahaus von den elf Bands auf zwei Bühnen bestens unterhalten. © Norbert Habschied
null
3 / 19520 Besucher ließen sich beim „Plug&Play“ im Thomahaus von den elf Bands auf zwei Bühnen bestens unterhalten. © Norbert Habschied
null
4 / 19520 Besucher ließen sich beim „Plug&Play“ im Thomahaus von den elf Bands auf zwei Bühnen bestens unterhalten. © Norbert Habschied
null
5 / 19520 Besucher ließen sich beim „Plug&Play“ im Thomahaus von den elf Bands auf zwei Bühnen bestens unterhalten. © Norbert Habschied
null
6 / 19520 Besucher ließen sich beim „Plug&Play“ im Thomahaus von den elf Bands auf zwei Bühnen bestens unterhalten. © Norbert Habschied
null
7 / 19520 Besucher ließen sich beim „Plug&Play“ im Thomahaus von den elf Bands auf zwei Bühnen bestens unterhalten. © Norbert Habschied
null
8 / 19520 Besucher ließen sich beim „Plug&Play“ im Thomahaus von den elf Bands auf zwei Bühnen bestens unterhalten. © Norbert Habschied
null
9 / 19520 Besucher ließen sich beim „Plug&Play“ im Thomahaus von den elf Bands auf zwei Bühnen bestens unterhalten. © Norbert Habschied
null
10 / 19520 Besucher ließen sich beim „Plug&Play“ im Thomahaus von den elf Bands auf zwei Bühnen bestens unterhalten. © Norbert Habschied
null
11 / 19520 Besucher ließen sich beim „Plug&Play“ im Thomahaus von den elf Bands auf zwei Bühnen bestens unterhalten. © Norbert Habschied
null
12 / 19520 Besucher ließen sich beim „Plug&Play“ im Thomahaus von den elf Bands auf zwei Bühnen bestens unterhalten. © Norbert Habschied
null
13 / 19520 Besucher ließen sich beim „Plug&Play“ im Thomahaus von den elf Bands auf zwei Bühnen bestens unterhalten. © Norbert Habschied
null
14 / 19520 Besucher ließen sich beim „Plug&Play“ im Thomahaus von den elf Bands auf zwei Bühnen bestens unterhalten. © Norbert Habschied
null
15 / 19520 Besucher ließen sich beim „Plug&Play“ im Thomahaus von den elf Bands auf zwei Bühnen bestens unterhalten. © Norbert Habschied
null
16 / 19520 Besucher ließen sich beim „Plug&Play“ im Thomahaus von den elf Bands auf zwei Bühnen bestens unterhalten. © Norbert Habschied
null
17 / 19520 Besucher ließen sich beim „Plug&Play“ im Thomahaus von den elf Bands auf zwei Bühnen bestens unterhalten. © Norbert Habschied
null
18 / 19520 Besucher ließen sich beim „Plug&Play“ im Thomahaus von den elf Bands auf zwei Bühnen bestens unterhalten. © Norbert Habschied
null
19 / 19520 Besucher ließen sich beim „Plug&Play“ im Thomahaus von den elf Bands auf zwei Bühnen bestens unterhalten. © Norbert Habschied

Auch interessant

Kommentare