+
Monika Graf wird seit April vermisst.

Wo ist Monika Graf? 63-Jährige ist seit April verschwunden

Die 63-jährige Münchnerin Monika Graf wird seit mehr als einem Monat vermisst. Ihre Schwester ist verzweifelt. Graf wurde zuletzt bei Röhrmoos gesehen.

Röhrmoos –  Laut ihrer Schwester, der in Röhrmoos lebenden Susanne Baier, wollte Monika Graf mit ihrem Seat Ibiza, Kennzeichen M-VB 1219, zu einem Verwandtenbesuch nach Dresden. Dort sei sie aber nie angekommen. Zuletzt gesehen wurde Monika Graf nach Aussage ihrer Schwester zwischen 19. und 26. April an der Röhrmooser Straße in Unterweilbach, wo die 63-Jährige einen Lagerraum angemietet hat.

Die Vermisste, so berichtet die Schwester, ist schlank, rund 1,70 Meter groß, 65 Kilo schwer und hat dunkelblonde bis graue, kurze Haare und blaue Augen. Auch von Monika Grafs Auto fehlt jede Spur.

Sachdienliche Hinweise nehmen Polizeidienststellen sowie Susanne Baier unter Telefon 01 76/34 96 67 71 oder unter susannebaier@gmx.net entgegen.   

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Downburst“ fegt über Dachau: Superzelle entlädt sich mit voller Wucht und hinterlässt Verwüstung
Eine Superzelle mit Downburst, wie Wetterexperten sagen, hat Mittwochabend über dem Dachauer Land ihr Unwesen getrieben. Das Unwetter hinterließ Spuren der Verwüstung.
„Downburst“ fegt über Dachau: Superzelle entlädt sich mit voller Wucht und hinterlässt Verwüstung
Kulanz bei Gebühren für Kinderbetreuung
Die Gemeinde Erdweg zeigt sich bei Kita-Gebühren gegenüber den Eltern kulant. Die Corona-Pandemie hat zu vielen Fragen geführt, was Kita-Gebühren betrifft.
Kulanz bei Gebühren für Kinderbetreuung
Indersdorf hat einen neuen Klosterbräu
Ein Ainhofener wird Klosterbräu von Indersdorf: Werner Schilcher erwarb das gesamte Brauereigelände. Der 53-Jährige hat große Pläne. Unter anderem will er den Biergarten …
Indersdorf hat einen neuen Klosterbräu
Vierkirchen trauert um den „Reischl Hans“
Vierkirchen trauert: Johann Strobl, in der Gemeinde eher bekannt als „da Reischl Hans“, ist im Alter von 84 Jahren verstorben.
Vierkirchen trauert um den „Reischl Hans“

Kommentare