+
Gratulanten zum 70. Geburtstag (von links): Der Röhrmooser Bürgermeister Dieter Kugler, Heinz Eichinger (Altbürgermeister Vierkirchen und Vorstandsmitglied), Diet er Schneider sowie der Präsident der Löwenfreunde, Josef Schmid.

Dieter Schneider 70

Auf dem Weg der Genesung

Als Löwen-Präsident wurde er deutschlandweit bekannt: Jetzt hat Dieter Schneider seinen 70. gefeiert.

Dachau/Röhrmoos – Zu seinem 70. Geburtstag durfte sichDieter Schneider, Ex-Löwenpräsident, in Röhrmoos über viele Glückwünsche und Gratulanten freuen. Der Unternehmer bekam als Ehrenmitglied der Löwenfreunde Vierkirchen-Pasenbach an seinem Ehrentag auch von den Löwenfreunden Besuch: Sie überbrachten Glückwünsche und ein Trikot als Geschenk.

Der ehemalige Präsident des TSV 1860 München ist nicht nur ein Löwe: Sein Fußballerherz schlug und schlägt auch für die SpVgg Hebertshausen. Von der Jugend bis zu den Alten Herren rannte er dort dem runden Leder hinterher. Als pfeilschneller, dribbelstarker und temperamentvoller Außenstürmer machte er seinen gegnerischen Abwehrspielern das Leben schwer. Seit 1965 ist er Mitglied bei der SpVgg und hatte immer ein Herz für seinen Verein.

Zum Geburtstag gratulierten im Namen des Vereins Klement Maier und Klaus Rabl. Vor allem wünschten sie ihm Gesundheit. Denn Schneider hat eine schwere Zeit hinter sich. Er war fünf Monate im Krankenhaus und auf Reha. Jetzt hat er sich mit seinem starken Willen wieder ins Leben zurückgekämpft. Zwar etwas abgemagert, aber voller Lebenslust.

Er ist zurück in seinem Haus in Röhrmoos, umgeben von seiner Frau Gipsy, die ihn in seiner schweren Zeit immer zu Seite stand, und seiner großen Familie. „Das mit dem Gewicht kriegen wir auch noch hin. Wir päppeln ihn schon wieder auf“, da ist sich seine Gattin sicher.  dn/khr

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Polizeigroßeinsatz im Hinterland
Wegen einer Suizidandrohung eines bewaffneten Mannes ist gestern Abend zwischen Wiedenzhausen und Altstetten im Dachauer Hinterland ein Großeinsatz der Polizei ausgelöst …
Polizeigroßeinsatz im Hinterland
Verabschiedung von Indersdorfer Chorleiter Anton Kaltner
Beim diesjährigen Sommerfest des Gesangvereins Indersdorf ist Anton Kaltner als Chorleiter verabschiedet worden. Die Vorsitzende Kathi Wegner begrüßte das Ehepaar …
Verabschiedung von Indersdorfer Chorleiter Anton Kaltner
Taxler schmeißt Rentner raus - mit dieser Begründung
Ein 89-jähriger Rentner und seine Ehefrau wollten nach dem Volksfestbesuch nach Hause - und wurden aus dem Taxi geworfen. Und das, obwohl der betagte Mann auf Krücken …
Taxler schmeißt Rentner raus - mit dieser Begründung
Dean aus Wiedenzhausen
Der kleine Bub, der noch ganz verschlafen in die Kamera guckt, heißt Dean Aras und ist im Dachauer Krankenhaus zur Welt gekommen. Seine Eltern Dilara und Thomas Schulz …
Dean aus Wiedenzhausen

Kommentare