+
Willkommen: Bürgermeister Dieter Kugler (rechts) vereidigte Günter Bakomenko und wünschte guten Einstand im Gemeindeparlament.

Wechsel im Gemeinderat Röhrmoos

Günter Bakomenko vereidigt

Günter Bakomenko wurde im Gemeinderat in Röhrmoos vereidigt. Er rückt bei den Freien Wählern für den ausgeschiedenen Martin Mayr nach.

Röhrmoos – Im Gemeinderat von Röhrmoos gab es in der Fraktion der Freien Wähler eine personelle Veränderung: Martin Mayr hat zum Jahresbeginn aus gesundheitlichen Gründen seinen Rücktritt erklärt (wir berichteten). Nachrücker ist Günter Bakomenko, den Bürgermeister Dieter Kugler am Mittwochabend vereidigte.

Der pensionierte Polizeihauptkommissar, der in der Gemeinde auch als Vorsitzender der Spielvereinigung Röhrmoos bestens bekannt ist, wird auch den Sitz im Bau- und Umweltausschuss für die Freien Wähler wahrnehmen. So wünschte auch der Fraktionsvorsitzende, Stefan Lorenz, „immer gute Entscheidungen und einen klaren Kopf“.

Martin Mayr, der auf Anraten seiner Ärzte sein Gemeinderatsmandat niedergelegt hat, habe sich in seiner Zeit als Gemeinderat veantwortungsvoll für das Gemeinwohl eingesetzt. Darüber hinaus sei Mayr seit etwa 22 Jahren als aktiver Feuerwehrmann und seit zehn Jahren als Vorsitzender der Feuerwehr Schönbrunn tätig. Auch beim Bau des Sigmertshauser Feuerwehrhauses und im Sportverein habe sich Mayr vorbildlich für die Belange der Allgemeinheit eingesetzt. „Darum ist es ein schlechtes Zeichen und schäbig, so einem Mann schlechte Dinge hinterherzurufen“, sagte Lorenz und meinte dabei den Leserbrief, den CSU-Gemeinderat Burkhard Haneke über Mayr in den Dachauer Nachrichten schrieb.

Haneke hielt entgegen, dass er nur den Rundumschlag Mayrs gegen Verwaltung und Bürgermeister kritisiert habe. Bürgermeister Dieter Kugler (CSU) stellte klar, dass Mayr am Sonntag, 25. Februar, bei der Ehrung von verdienten Bürgern offiziell verabschiedet werde. „Da werde ich dann Vergelt’s Gott sagen“, versicherte der Gemeindechef.

ost

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Holz statt Gabionen
Um auf den Verkehr eine bessere Sicht bei der Einfahrt von der Ludwig-Thoma- in die Freisinger Straße zu bekommen, sind die Eigentümer eines Dreispänners von der …
Holz statt Gabionen
Deckenfest für das Mehrzweckgebäude der Gemeinde Haimhausen
Seit dem Spatenstich am 24. April wächst und wächst das Mehrzweckgebäude der Gemeinde Haimhausen gleich neben dem Rathaus. Anlass genug um zu einem sogenannten …
Deckenfest für das Mehrzweckgebäude der Gemeinde Haimhausen
Brand im Spänebunker
Zu einem Großeinsatz sind die Feuerwehren im Landkreis Dachau am Donnerstagmittag gerufen worden: Brand in einer Schreinerei in Bergkirchen lautete die Meldung.
Brand im Spänebunker
Schlägerei in der S-Bahn: Täter flüchtig
Vier Personen sind nach dem Volksfestbesuch am Mittwoch in der S-Bahn zunächst verbal, dann körperlich aneinandergeraten. Laut Bundespolizei sollen zwei Männer einen …
Schlägerei in der S-Bahn: Täter flüchtig

Kommentare