Polizei sucht Zeugen für Vandalismus im Röhrmooser Gewerbegebiet

Vandalen zerstachen Reifen an Autos und Anhängern  in Röhrmoos

In der Nacht von Samstag auf Sonntag haben unbekannte Täter im Röhrmooser Gewerbegebiet an mehreren Pkw und Anhängern die Reifen zerstochen. Die Polizei sucht nun nach Zeugen.

In der Nacht von Samstag auf Sonntag haben unbekannte Täter im Röhrmooser Gewerbegebiet an mehreren Pkw und Anhängern die Reifen zerstochen. Die Fahrzeuge waren in der Phillip-Reis-Straße geparkt. Bisher bekannt ist laut Polizei ein Schaden von über 2500 Euro. Die Polizeiinspektion Dachau hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht nun nach Zeugen, die auffällige Beobachtungen gemacht haben. Hinweise unter 08131/5610.

dn

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Bernd Fiegenschuh gibt nach zwölf Jahren Abteilungsleitung ab
Positionswechsel an der Spitze der Tennisabteilung des TSV Eintracht Karlsfeld: Bernd Fiegenschuh, der zwölf Jahre die Abteilung führte, hat seinen Posten bei der …
Bernd Fiegenschuh gibt nach zwölf Jahren Abteilungsleitung ab
Gemeinde übernimmt Mehrkosten für TSV
Die Sportler des TSV Indersdorf freuen sich, dass die Schulturnhalle saniert wird. Trotzdem stellt die Bauphase den Verein vor Probleme. Die Sportler mussten nicht nur …
Gemeinde übernimmt Mehrkosten für TSV
Maschkera: Jubiläumsumzug brachte großes finanzielles Minus
Das zu erwartende erneute Defizit beim Faschingsumzug in Weichs wird von der Gemeinde noch gedeckt. Doch künftig soll ein Konzept entwickelt werden, um ein Minus zu …
Maschkera: Jubiläumsumzug brachte großes finanzielles Minus
Das ganze Jahr wird gefeiert
Mit Veranstaltungen das ganze Jahr wird in der Gemeinde Bergkirchen das 40-jährige Bestehen gefeiert. Ein großer Ehrenabend am Samstag bildet den Auftakt. Am Sonntag ist …
Das ganze Jahr wird gefeiert

Kommentare