+
Die Polizei bittet um Hinweise, die zu dem Täter führen.

Jugendliche überfallen 14-Jährigen am Röhrmooser JUZ

Nach Schlag ins Gesicht Smartphone geraubt

Eine Gruppe von unbekannte Jugendlichen hat einem 14-Jährigen in Röhrmoos sein iPhone gewaltsam entwendet. Die Polizei bittet nun um Hinweise auf den Haupttäter, einen etwa 18-Jährigen mit blonden Haaren und Sidecut.

RöhrmoosEine Gruppe von unbekannte Jugendlichen hat einem 14-Jährigen in Röhrmoos sein iPhone gewaltsam entwendet. Die Polizei bittet nun um Zeugenhinweise.

Das Opfer befand sich am Montag, 29. Juni, gegen 20 Uhr, auf dem Gelände des JUZ Röhrmoos in der Arzbacher Straße. Dort tauchte eine Gruppe Jugendlicher auf, wie die Polizei Dachau gestern in ihrem Pressebericht mitteilte. Einer aus der Menge forderte von dem 14-Jährigen eine Zigarette. Da der Geschädigte den Forderungen nicht nachkam, verpasste der Täter diesem einen Schlag ins Gesicht und entwendete das Smartphone. Durch den Schlag wurde der 14-Jährige leicht verletzt.

Der Haupttäter wird wie folgt beschrieben: etwa 180 cm groß, etwa 18 Jahre alt, blonde lockige Haare mit Sidecut. Zur Tatzeit trug er eine rote Jacke.

Die Polizeiinspektion Dachau bittet Zeugen, die Hinweise zum Täter geben können, sich unter Telefon 0 81 31/56 10 zu melden.  

dn

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Das sind die neuen Verkehrsprofis im Landkreis Dachau
Seit einigen Monaten hat die Dachauer Polizei neue Verkehrsexperten: Andreas Knorr ist der Sachbearbeiter Verkehr, Alexander Steinhard sein Stellvertreter. Und die …
Das sind die neuen Verkehrsprofis im Landkreis Dachau
In den Rotkreuz-Shops gibt‘s wieder alles für 1,50 Euro
Die 1,50 Euro-Sonderaktion im Juni in den Rot-Kreuz-Shops war ein super Erfolg. Aus diesem Grund gibt es von Donnerstag, 23. Juli, bis einschließlich Samstag, 25. Juli, …
In den Rotkreuz-Shops gibt‘s wieder alles für 1,50 Euro
Holzwurm bedroht historische Orgel
Über 100 Jahre lang ließ sie ihre Töne zu jedem Gottesdienst erklingen, jetzt bedrohte der Holzwurm die alte, traditionsreiche Orgel in der evangelischen Kirche Kemmoden.
Holzwurm bedroht historische Orgel
Trauer um Herbert Hoffelner
Er war der Gründervater des Indersdorfer Modellfliegerclubs. Ohne ihn würde es den MFI heute wohl gar nicht mehr geben. Im Alter von 69 Jahren ist Herbert Hoffelner …
Trauer um Herbert Hoffelner

Kommentare