+
Die Polizei bittet um Hinweise, die zu dem Täter führen.

Jugendliche überfallen 14-Jährigen am Röhrmooser JUZ

Nach Schlag ins Gesicht Smartphone geraubt

Eine Gruppe von unbekannte Jugendlichen hat einem 14-Jährigen in Röhrmoos sein iPhone gewaltsam entwendet. Die Polizei bittet nun um Hinweise auf den Haupttäter, einen etwa 18-Jährigen mit blonden Haaren und Sidecut.

RöhrmoosEine Gruppe von unbekannte Jugendlichen hat einem 14-Jährigen in Röhrmoos sein iPhone gewaltsam entwendet. Die Polizei bittet nun um Zeugenhinweise.

Das Opfer befand sich am Montag, 29. Juni, gegen 20 Uhr, auf dem Gelände des JUZ Röhrmoos in der Arzbacher Straße. Dort tauchte eine Gruppe Jugendlicher auf, wie die Polizei Dachau gestern in ihrem Pressebericht mitteilte. Einer aus der Menge forderte von dem 14-Jährigen eine Zigarette. Da der Geschädigte den Forderungen nicht nachkam, verpasste der Täter diesem einen Schlag ins Gesicht und entwendete das Smartphone. Durch den Schlag wurde der 14-Jährige leicht verletzt.

Der Haupttäter wird wie folgt beschrieben: etwa 180 cm groß, etwa 18 Jahre alt, blonde lockige Haare mit Sidecut. Zur Tatzeit trug er eine rote Jacke.

Die Polizeiinspektion Dachau bittet Zeugen, die Hinweise zum Täter geben können, sich unter Telefon 0 81 31/56 10 zu melden.  

dn

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Wechsel an der Klinik-Spitze
Der Aufsichtsrat der Amper Kliniken AG hat Corinna Glenz, bisher Geschäftsführerin Personal bei Helios, als neue Vorsitzende gewählt.  Robert Möller wurde als neuer …
Wechsel an der Klinik-Spitze
Premiere für Bandwettbewerb auf der Weichser Autobühne
Im Rahmen der Autokonzerte Weichs auf dem Skaterplatz gibt es am Samstag, 25. Juli, ab 20.30 Uhr eine Premiere: den ersten Bandcontest auf einer Autostage.
Premiere für Bandwettbewerb auf der Weichser Autobühne
Die nächsten 75 tollen Seiten der Haimhauser Schülerzeitung
Die Nachwuchsjournalisten haben sich auch für die Ausgabe 2020 der Schülerzeitung „Der kleine Hai“ mächtig ins Zeug gelegt. Diesmal lautete der Arbeitstitel „Heile Welt“.
Die nächsten 75 tollen Seiten der Haimhauser Schülerzeitung
In acht Tagen soll’s los gehen!
Der Fahrplan für die Eröffnung des Dachauer Familienbads steht. Als Starttermin ist nun der 18. Juli vorgesehen. Um für möglichst wenig Verkehr im Kassenbereich und …
In acht Tagen soll’s los gehen!

Kommentare