+
Ein Radler wurde von einem SUV beim Überholen geschnitten. Der Radler stürzte und verletzte sich.

Polizei sucht Zeugen für Unfallflucht

SUV schneidet Radler und flüchtet: 14-Jähriger verletzt

Ein SUV-Fahrer hat am Donnerstagnachmittag bei Biberbach beim Überholen einen Radfahrer geschnitten. Der Tadler stürzte, der SUV fuhr ohne anzuhalten weiter.

Biberbach – Wie die Polizei mitteilte, war ein 14-jähriger Biberbacher mit seinem Fahrrad gegen 14.15 Uhr auf der Verbindungsstraße Riedenzhofen Richtung Biberbach unterwegs. Kurz nach dem Waldstück überholte ein brauner SUV den Radfahrer. Der Autofahrer scherte zu knapp vor dem 14-Jährigen wieder ein, der dadurch nach rechts ausweichen musste und zu Sturz kam. Ohne sich um das Wohl des Zweiradfahrers zu kümmern, fuhr der braune SUV in Richtung Biberbach davon. Der Junge erlitt mehrere Prellungen und Schürfwunden.

Die Polizei Dachau bittet Zeugen, die Hinweise auf das Fluchtfahrzeug geben können, sich unter der Telefonnummer 0 81 31/56 10 zu melden. 

 dn

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare