Mitten in Ebersberg: Wohnhaus steht in Flammen - Großeinsatz läuft

Mitten in Ebersberg: Wohnhaus steht in Flammen - Großeinsatz läuft

Alkohol am Steuer als Unfallgrund

Autofahrer holt zu weit aus

Bei einem Verkehrsunfall am Donnerstagnachmittag bei Schönbrunn ist ein alkoholisierter Mercedes-Fahrer beim Rechtsabbiegen mit einem anderen Auto kollidiert. Er hatte zu weit ausgeholt.

Schönbrunn– Gegen 16.45 Uhr bog der 60-Jährige von der Viktoria-von-Butler-Straße nach rechts in die Kreisstraße 3 ein. Beim Abbiegevorgang kam er auf die Gegenfahrspur und kollidierte mit einem Richtung Ziegelberg fahrenden Mercedes, der in den rechten Straßengraben geschleudert wurde. Die 68-jährige Fahrerin aus Dachau und der Unfallverursacher aus Haimhausen erlitten leichte Verletzungen. Es entstand ein Schaden in Höhe von etwa 30 000 Euro. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. An der Unfallstelle war die Feuerwehr Schönbrunn zur Verkehrsregelung eingesetzt.

Die aufnehmende Streifenbesatzung nahm beim 60-jährigen an der Unfallstelle Alkoholgeruch wahr. Mit fast einem Promille musste er sich einer Blutentnahme unterziehen.

mm

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Jakob aus Ainhofen
Jakob heißt der süße Bub von Karin und Chris Hilgert, der im Amperklinikum Dachau das Licht der Welt erblickt hat. Bei der Geburt war er 52 Zentimeter groß und brachte …
Jakob aus Ainhofen
Bürgerversammlungsmarathon
Hebertshausens Bürgermeister Richard Reischl hat einen Marathon an Bürgerversammlungen hinter sich.
Bürgerversammlungsmarathon
ÖDP nominiert 37 Frauen und 33 Männer
Die ÖDP hat 37 Frauen und 33 Männer für die Kreistagswahl 2020 aufgestellt. Auf Listenplatz eins steht Hauke Stöwsand, der auch Landrat werden möchte. Ein bekannter …
ÖDP nominiert 37 Frauen und 33 Männer
Feuerwehr rettet Jetzendorfer Wald-Christkindlmarkt
Am zweiten Tag des Jetzendorfer Wald-Christkindlmarktes zeigte sich: Ohne Feuerwehr geht gar nichts!
Feuerwehr rettet Jetzendorfer Wald-Christkindlmarkt

Kommentare