Corona in Deutschland: Spahn verkündet Testpflicht für Reiserückkehrer ab Samstag - doch nicht für alle

Corona in Deutschland: Spahn verkündet Testpflicht für Reiserückkehrer ab Samstag - doch nicht für alle
+
Ein schreckliches Bild bot sich den Rettungskräften am Unfallort im Vierkirchner Holz.   

Frontalzusammenstoß im Vierkirchner Holz

Frau stirbt noch an Unfallstelle

Röhrmoos – Bei einem Frontalzusammenstoß eines Fiat Panda mit einem VW Touran heute gegen 12.50 Uhr zwischen Schönbrunn und Vierkirchen ist die 57 Jahre alte Fahrerin des Panda getötet worden. Ihre Beifahrerin wurde lebensgefährlich verletzt. Auch der 19-jährige VW-Fahrer erlitt schwere Verletzungen.

 

Nach Angaben des Polizeipräsidiums Oberbayern-Nord waren die beiden Frauen aus dem Landkreis Dachau im Fiat Panda von Schönbrunn her kommend in Richtung Vierkirchen unterwegs, als ihnen im Vierkirchner Holz der Touran entgegenkam. Aus noch ungeklärter Ursache geriet der Fiat auf die Gegenfahrbahn und stieß dort frontal mit dem VW zusammen.  

Der Aufprall war so stark, dass die Fahrerin des Pandas noch an der Unfallstelle verstarb. Ihre 46 Jahre alte Beifahrerin wurde schwerstverletzt im Auto eingeklemmt. Einsatzkräfte der Feuerwehren aus Vierkirchen, Röhrmoos und Biberbach mussten sie mit dem Rettungsspreitzer aus dem stark deformierten Autowrack befreien. Die Frau kam in eine Münchner Klinik, wo sie nachmittags noch in Lebensgefahr schwebte.

Der Fahrer des VW Touran wurde schwer verletzt. Ein Rettungswagen brachte ihn ins Amper-Klinikum nach Dachau. Die Straße war bis 16 Uhr gesperrt. Ein Gutachter soll nun den genauen Unfallhergang analysieren. 

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Meine Medizin“: Mann (26) raucht am Arbeitsplatz Cannabis - Vorfall nimmt ungewöhnliches Ende
Ein 26-jähriger Mann rauchte am Arbeitsplatz Cannabis - und blies seiner Kollegin den Rauch ins Gesicht. Der Vorfall nahm jedoch ein anderes Ende, als wohl erwartet.
„Meine Medizin“: Mann (26) raucht am Arbeitsplatz Cannabis - Vorfall nimmt ungewöhnliches Ende
„Da geht man kaputt!“ - Geschäftsleute am Indersdorfer Marktplatz fühlen sich von Lokalpolitikern im Stich gelassen
Die Geschäftsleute am Indersdorfer Marktplatz trifft es hart: Erst der Corona-Lockdown, dann Vollsperrungen am Marktplatz wegen der Umbaumaßnahmen. Doch das ist nicht …
„Da geht man kaputt!“ - Geschäftsleute am Indersdorfer Marktplatz fühlen sich von Lokalpolitikern im Stich gelassen
Ärzte kritisieren Tests für Urlaubsrückkehrer
Die Vernachlässigung ihrer Patienten aufgrund sinnlosen Testens von Urlaubsrückkehrern sowie Konzeptlosigkeit beim Corona-Krisenmanagement: Mehr als deutsche 60 …
Ärzte kritisieren Tests für Urlaubsrückkehrer
Corona führt zu Wechsel an SPD-Spitze
Nach dem überraschenden Rückzug von Hubert Böck als SPD-Kreisvorsitzender hat sein bisheriger Stellvertreter, Florian Heiser, das Ruder übernommen. Der 50-Jährige soll …
Corona führt zu Wechsel an SPD-Spitze

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion