Güllefass macht sich selbständig und verursacht schweren Unfall

Traktor rammt Fiesta

Zu einem Frontalzusammenstoß kam es vor dem Rumeltshauser Kreisverkehr, weil sich ein Gülleanhänger aus einer Anhängekupplung löste und einen Traktor auf die Gegenfahrbahn schob.

Schwabhausen – Am Freitag gegen 15 Uhr fuhr ein 68-jähriger Landwirt aus Bergkirchen mit seinem Traktor von Niederroth kommend in Richtung Rumeltshauser Kreisverkehr. Hinter dem Traktor zog der Landwirt einen Anhänger mit einem leeren Güllefass her. Kurz nach dem Waldstück löste sich der Gülleanhänger aus der Anhängekupplung und schob den Traktor auf die Gegenfahrbahn, wo genau in diesem Moment eine 54-jährige Frau aus Erdweg mit ihrem Ford Fiesta entgegen kam.

Es kam zum Frontalzusammenstoß zwischen beiden Fahrzeugen. Während der Traktorfahrer unverletzt blieb, erlitt die Fahrerin des Ford Fiesta schwere Verletzungen und musste mit dem Rettungshubschrauber in ein Münchner Klinikum gebracht werden. Lebensgefahr besteht jedoch nicht. An den Fahrzeugen entstand ein Sachschaden in Höhe von insgesamt 17.000 Euro. Im Einsatz waren auch die Feuerwehren Rumeltshausen und Schwabhausen, die den Verkehr umleiteten und nach Unfallaufnahme die Fahrbahn reinigen mussten.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Theater als Spiegelbild der Zeit
Vom Birgittenspiel in Altomünster bis zum Bürgertheater in Dachau – die Geschichte des Laienspiels im Landkreis ist vielfältig und spannend. In der Ausstellung „Alles …
Theater als Spiegelbild der Zeit
Holzscheitel-Knien und Wetten-dass-Parcours
Es ist ein schöner Brauch, der in Bayern immer noch hochgehalten wird: das Patenbitten. Beteiligt waren jetzt Burschen aus Überacker und Mädchen aus Welshofen.
Holzscheitel-Knien und Wetten-dass-Parcours
Sattelzug-Fahrer übersieht Wanderbaustelle - Tonnenweise Kirschen auf A8
Mehrere Tonnen Kirschen sind  auf der A 8 gelandet. Der Fahrer eines Sattelzugs legte eine Vollbremsung - seine leckere Ladung überlebte das leider nicht.
Sattelzug-Fahrer übersieht Wanderbaustelle - Tonnenweise Kirschen auf A8
Neues Konzept für Dachau: Weniger Verkehr durch weniger Parkplätze
In ihrem Ziel, dem zunehmenden Verkehr in Dachau Herr zu werden, sind die Stadträte einen Schritt weitergekommen. Nach langer Diskussion einigten sie sich darauf, im …
Neues Konzept für Dachau: Weniger Verkehr durch weniger Parkplätze

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.