Schwabhausen

Mit dem Hubschrauber auf Einbrechersuche

Ein unbekannter Täter wollte in der Nacht von Sonntag auf Montag in ein Einfamilienhaus in Schwabhausen einbrechen. Es gelang ihm nicht. Die Polizei leitete eine Großfahndung ein - mit Hubschrauber.

Schwabhausen - In der Nacht auf Montag gegen 3 Uhr früh wollteh ein bislang unbekannter Täter in ein Einfamilienhaus in der Margerithenstraße in Schwabhausen einbrechen. Beim Versuch die Terrassentür einzuschlagen, löste sich der Alarm aus. Der Täter wurde dadurch offensichtlich vertrieben, wie die Polizei mitteilte. Er ließ von seinem Vorhaben ab und flüchtete. Eine sofortige Großfahndung, bei der auch ein Hubschrauber eingesetzt war, verlief ergebnislos. Es entstand ein Sachschaden von 2500 Euro. Hinweise an die Polizeiinspektion Dachau unter 08131-561-0 erbeten.

dn

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Eine unglaubliche Einbrecherjagd - wie im Krimi
Ein Einbrecher und sein Komplize sind am Donnerstag der Polizei ins Netz gegangen. Ein 22-jähriger Kiemertshofener hatte den Täter in seinem Wohnhaus bemerkt, wurde mit …
Eine unglaubliche Einbrecherjagd - wie im Krimi
Erst wird gemessen und gerechnet, dann erst wird entschieden
Sie war heiß ersehnt und lange angekündigt: die Informationsveranstaltung der Stadtwerke Dachau über das geplante Windrad im Sigmertshauser Holz. Knapp 100 Interessierte …
Erst wird gemessen und gerechnet, dann erst wird entschieden
Dieter Schneider (✝70): Große Trauergemeinde nimmt Abschied
Unzählige Trauergäste haben Dieter Schneider am Donnerstag auf seinem letzten Weg in Röhrmoos begleitet. Das zeigt, welch große Wertschätzung dem 70-Jährigen …
Dieter Schneider (✝70): Große Trauergemeinde nimmt Abschied
Autofahrerin wird ohnmächtig und rammt Motorrad
Eine 64-jährige Dachauerin ist am Steuer ihres Autos ohnmächtig geworden. Sie rammte ein geparktes Motorrad.
Autofahrerin wird ohnmächtig und rammt Motorrad

Kommentare