Ein E-Scooter-Fahrer wurde zwischen Puchschlagen und Stetten kontrolliert.

18-jähriger Schwabhauser war ohne Versicherung und mit Drogen unterwegs

E-Scooter-Fahrer ohne Versicherung, mit Drogen und Messer: Polizei stoppt 18-Jährigen

Ohne Versicherung und vermutlich unter Drogeneinfluss: So war ein 18-jähriger Schwabhauser am Freitag kurz vor Mitternacht mit einem E-Scooter unterwegs, als er von der Polizei aufgehalten wurde.

Puchschlagen– Am Freitag gegen 23.45 Uhr unterzogen Beamte der Polizeiinspektion Dachau einen 18-jährigen Schwabhausener zwischen Puchschlagen und Stetten einer Verkehrskontrolle, wie die Polizei Dachau gestern in ihrem Pressebericht mitteilte. Die Polizisten stellten am E-Scooter der Marke Ninebot fest, dass an diesem keine Versicherungsplakette angebracht und das Fahrzeug somit nicht versichert war. Zudem stand der Fahrer vermutlich unter Einfluss von Drogen, führte Betäubungsmittel und dafür erforderliche Utensilien mit.

Bei weiteren Ermittlungen vor Ort stellten die Beamten auch noch ein Messer sicher, das der junge Mann nach Angaben der Polizei eigentlich nicht mitführen durfte. Beim E-Scooter-Fahrer wurde anschließend eine Blutentnahme durchgeführt.

Der 18-jährige Schwabhauser muss sich nun laut Polizei wegen mehrerer begangener Verfehlungen verantworten.

dn

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mit 15 fast gestorben: Seitdem lebt Adrian mit unheilbarer Krankheit, die viele für harmlos halten
Adrian aus dem Landkreis Dachau war gerade einmal 15, als er die Diagnose bekam. Es war ein Tag, an dem sich alles änderte - und den er fast nicht überlebte.
Mit 15 fast gestorben: Seitdem lebt Adrian mit unheilbarer Krankheit, die viele für harmlos halten
Wegen Standort-Streit um fünftes Landkreis-Gymnasium: Kritik an der Schulpolitik des Landrats
Eine Podiumsdiskussion zum geplanten fünften Gymnasium im Landkreis haben die Überparteiliche Bürgervereinigung Petershausen (ÜBP) und die Freien Wähler Dachau (FWD) im …
Wegen Standort-Streit um fünftes Landkreis-Gymnasium: Kritik an der Schulpolitik des Landrats
Große Ausstellung in Erdweg: Bunte Werke über die Erde und das Leben
Ein Wochenende lang wird das Wirtshaus am Erdweg zur  Galerie. Zum zweiten Mal veranstaltet der Kulturverein nämlich eine große Verkaufsausstellung. „Faszination Erde – …
Große Ausstellung in Erdweg: Bunte Werke über die Erde und das Leben
Lastwagen mit Anhänger auf der A8 bei Odelzhausen umgekippt
Am Donnerstagmittag ist ein Lastwagen mit Anhänger auf der A 8 zwischen Sulzemoos und Odelzhausen von der Fahrbahn abgekommen, gekippt und im Graben liegen geblieben.
Lastwagen mit Anhänger auf der A8 bei Odelzhausen umgekippt

Kommentare