+
Die Speerspitze: Thomas Hack mit seinen Kandidaten. Es fehlen Monika Dopierala und Jennifer Hölzlwimmer. 

Aufstellungsversammlung der Schwabhauser Gruppierung

UBV will Kompetenzen nutzen

ie Unabhängige Bürgervereinigung 85247 (UBV) hat zu ihrer Aufstellungsversammlung ins Gasthaus Göttler nach Rumeltshausen eingeladen. Fraktionsvorsitzender Fritz Büchler begrüßte alle – vom Gründungsmitglied bis zu all jenen, die für die „Zukunft Schwabhausen“ ihre Kraft einsetzen. Der Saal war voll.

VON ROSWITHA HÖLTL

Schwabhausen – „Wir müssen uns alle die Frage stellen, was macht einen guten Gemeinderat aus? Ein hervorragendes Team!“ Das betonte Bürgermeisterkandidat Thomas Hack. Eine der Aufgaben sei es, dass sich alle in der Gemeinde gehört fühlten. Einzelne Ortsteile sehen ihre Interessen in der Gemeinde momentan offensichtlich nicht gut vertreten. Das zeige das Beispiel der Oberrother Ortsliste, oder das Schreiben an die Gemeinde mit der Bitte, gewisse Entscheidungen nochmals zu überdenken.

Das Zusammenführen der Gemeinde, über die Ortsgrenzen hinweg, wolle sich die UBV zur Aufgabe machen. Dafür stehen mit ihrer Kompetenz folgende Kandidaten in dieser Reihenfolge ein: Thomas Hack, Fritz Büchler, Heike Giesche, Markus Böhm, Dieter Rubner, Stefanie Arnold, Alexander Laue, Heinz Rebentisch, Tanja Turo, Florian Kandler, Axel Fisch, Andreas Müller, Jürgen Gmehling, Richard Heinz, Sabine Mooseder, Jennifer Hölzlwimmer, Dr. Violet Handtke, Florian Hacker, Monika Dopierala, Gabi Büchler und Michael Münch als Ersatzkandidat.

Vorab haben sich die Kandidaten überlegt, wo ihre Kernkompetenzen bestmöglichen Einsatz finden und haben sich in einzelne Teams aufgeteilt: Kultur, Familie & Gemeinschaft, Natur & Umwelt, Sport & Freizeit, Infrastruktur & Mobilität & Wirtschaft und Marketing & Kommunikation.

Bei der persönlichen Vorstellung der Listenkandidaten präsentierten sie sich an diesem Abend bereits in ihrer Arbeitsgruppe und erläuterten ihre Ziele, zeigten auf, wie sie mit ihrer Thematik umgehen, welche Lösungen sie anstreben und umsetzen möchten.

Die Vorstellungsrunde unterstrich die Aussage von Büchler, dass die Ziele nicht nur „bis zur Wahl, sondern auch für die kommenden sechs Jahre“ verstanden werden. Durch die Teamvorstellung und den Wahlvorgang führte Gründungsmitglied Gerlinde Nimtsch, und für die Einreichung des Wahlvorschlages haben sich Fritz Büchler und Markus Böhm zur Verfügung gestellt.

Das Jahr 2020 soll auch abseits vom Wahlkampf ein gutes Jahr für die UBV werden, da sie ihr 25-jähriges Bestehen feiert. Jetzt heißt es allerdings erstmal, die fehlenden „fünf Meter“ zum Rathaus zu überwinden, wie das „Team Hack“ auf seiner Instagram-Seite sein neues Büro vorstellt. Im ehemaligen Verkaufsraum einer Bäckerei hat die UBV ein Büro für alle Bürger eingerichtet, das die Kommunikationswege der verschiedenen Social-Media-Kanäle nun auch um einen persönlichen Kontakt erweitert.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Erhaltungssatzung: ÜB Dachau will nochmal abstimmen
Die Erhaltungssatzung hat für die Menschen im Bereich Martin-Huber-Straße/ Amperweg Protest ausgelöst. Doch jetzt gibt es neue Hoffnung für sie: Die ÜB Dachau fordert …
Erhaltungssatzung: ÜB Dachau will nochmal abstimmen
TSV Dachau 1865 bekommt Wunsch-Stadion
Der TSV 1865 Dachau hat sich durchgesetzt: In den künftigen Sportpark an der Theodor-Heuss-Straße wird ein Fußballstadion gebaut werden können, das auch …
TSV Dachau 1865 bekommt Wunsch-Stadion
Früheres Papierfabrikgelände: Das neue Stadtviertel nimmt Gestalt an
Auf der Zielgeraden dieser Legislaturperiode hat das Bauamt den Stadträten einen ersten Bebauungsplanentwurf für das ehemalige MD-Papierfabrikgelände vorgelegt. Die …
Früheres Papierfabrikgelände: Das neue Stadtviertel nimmt Gestalt an
Ford fängt während der Fahrt Feuer
Ein Auto hat am Dienstagabend auf der Bundesstraße 304 während der Fahrt feuer gefangen.
Ford fängt während der Fahrt Feuer

Kommentare