Unfall in Stetten

Zusammenstoß auf der Kreuzung. Wer hatte Rot?

Auf der Kreuzung in Stetten sind am Montag zwei Autos zusammengestoßen. Beide behaupteten nach dem Unfall, dass sie Grün hatten. Doch Zeugen beobachteten den Unfall.

Stetten - Auf der Kreuzung in Stetten sind am Montag zwei Autzos zusammengestoßen. Ein 25-jähriger Schwabhauser war gegen Mittag mit seinem Citroen auf der Dachauer Straße in Richtung Dachau unterwegs. An der Kreuzung zur Dorfstraße fuhr eine 24-jährige Opel-Fahrerin aus Markt Indersdorf ebenfalls in die Kreuzung ein. Die beiden stießen zusammen. Die 24-Jährige wurde dabei leicht verletzt und kam ins Krankenhaus. Beide Fahrer machten eine grüne Ampel für sich geltend, wie die Polizei mitteilte. Erste Ermittlungen und Zeugenbefragungen ergaben laut Polizei jedoch, dass wohl der Schwabhauser bei Rot in die Kreuzung einfuhr. Am Citroen entstand ein Schaden von 8000 Euro und am Opel von 7000 Euro.

dn

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Endlich
Endlich ist das neue Pellheimer Feuerwehrhaus fertig.
Endlich
Tobias Valentin aus Schwabhausen
Tobias Valentin heißt der kleine Bub der jetzt mit 3330 Gramm und 53Zentimetern im Helios Amper-Klinikum in Dachau das Licht der Welt erblickte. Das zweite Kind von …
Tobias Valentin aus Schwabhausen
Unfassbar: Autofahrer fährt Feuerwehrmann an, beleidigt und attackiert ihn schließlich
Unglaublich, was sich am Samstagnachmittag in Bergkirchen abgespielt hat: Ein 25-jähriger Münchner hat einen Feuerwehrmann angefahren, der den Verkehr geregelt hat. 
Unfassbar: Autofahrer fährt Feuerwehrmann an, beleidigt und attackiert ihn schließlich
Absturz vom Buchstein: Dachauer (57) kracht vor Tegernseer Hütte
Schlimmer Unfall auf der Tegernseer Hütte: Am Samstag gegen 12.45 Uhr ist ein 57-jähriger Wanderer aus Dachau beim Abstieg vom Buchstein abgestürzt. Er wurde schwer …
Absturz vom Buchstein: Dachauer (57) kracht vor Tegernseer Hütte

Kommentare