+
Eine Freinachtaktion? Der Wolf wurde beschädigt.

Vandalismus vermutlich in der Freinacht  

Wahrzeichen verunstaltet

Schwer beschädigt worden ist vermutlich in der Freinacht das in Bronze gegossene Wappentier der Gemeinde Schwabhausen, der Wolf, der hinter dem Rathaus steht.

Schwabhausen– In Zukunft ist der in Bronze gegossene Wolf, der in Lebensgröße auf dem Schwabhauser Marktplatz steht, leider nur noch mit blauen Flecken zu bestaunen. Das Wappentier der Gemeinde Schwabhausen wurde, vermutlich in der Freinacht auf den 1. Mai, durch Randalierer beschädigt.

„Es war sicher nur als Streich im Rahmen der Freinacht gedacht. Doch auch nach einer Stunde Reinigung ging die klebrige Masse, die sich auf dem in Bronze gegossenen Wolf schon verfärbt hat, nicht weg“, sagt Bürgermeister Josef Baumgartner. Es wird vermutet, dass es sich um Rasierschaum oder Ähnliches handelt.

Der Wolf steht bereits seit 20 Jahren auf dem Marktplatz in Schwabhausen. Man ist sehr stolz auf die Skulptur, die von Jörg Kausch im Jahr 1998 in Bronze gegossen wurde. Die Wolfsfigur wurde von der Firma Mooseder Wohnbau- und Projektentwicklungs GmbH gestiftet und im Rahmen der Rathauseinweihung im Mai 1998 feierlich von Steinmetz Dieter Blimmel aufgestellt. „Es ist schade, dass die Bronzeschicht nun verfärbt ist. Es bleibt nur zu hoffen, dass sich die Patina, also die Oberfläche, mit der Zeit durch die Witterung wieder angleicht“, betont der Rathauschef.

mm

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Piaggio-Fahrer kommt bei Frontalzusammenstoß ums Leben
Bei einem schlimmen Verkehrsunfall ist ein 47-jähriger Olchinger am Samstagfrüh getötet worden. Ein entgegenkommender Autofahrer hatte einen Lastwagen überholen wollen. …
Piaggio-Fahrer kommt bei Frontalzusammenstoß ums Leben
Wenn ihr Summen verstummt - Experte macht sich für Bienen stark
Die Biene, das kleine, summende, schwarz-gelbe Insekt mit dem Stachel, vor dem sich manch einer fürchtet, produziert nicht nur Honig. Das Tier bestäubt über 80 Prozent …
Wenn ihr Summen verstummt - Experte macht sich für Bienen stark
Verheerendes Überholmanöver: Motorradfahrer stirbt nach Frontalcrash
Eigentlich wollte ein Autofahrer auf der B471 nur einen Lkw überholen. Das Manöver kostete einen 47 Jahre alten Motorradfahrer das Leben.
Verheerendes Überholmanöver: Motorradfahrer stirbt nach Frontalcrash
Tempo 30 kommt
Die Anwohner der Ziegelleistraße in Hilgertshausen wollten einen verkehrsberuhigten Bereich für ihre Straße. Der Gemeinderat entschied anders, es kommt eine …
Tempo 30 kommt

Kommentare