Polizeieinsatz beim Fußballjugendturnier

Spielervater beißt Schiedsrichter

  • schließen

Ein verschossener Elfmeter soll alles ausgelöst haben. Bei einem Spiel zweier E-Jugendmannschaften bei einem Turnier kam es zwischen Vätern und Trainern zu Handgreiflichkeiten.

Schwabhausen – Bei einem großen Jugendfußballturnier in Schwabhausen hat es am Sonntag einen Zwischenfall gegeben: Zwei Väter von E-Jugendspielern gerieten am Rande der Partie SV Petershausen gegen den TSV Indersdorf dermaßen aneinander, dass sie schließlich mit Fäusten und Füßen aufeinander losgingen. Der Schiedsrichter, dem Vernehmen nach von Beruf Polizist, der wie auch einige Zuschauer dazwischen ging, erlitt eine Bissverletzung an der Hand. Er musste mit dem Krankenwagen in die Klinik gebracht werden. Es gab zwei weitere Leichtverletzte. Laut Polizei waren auch zwei Trainer in die Rauferei involviert. Auslöser war angeblich ein verschossener Elfmeter. Der genaue Ablauf muss noch ermittelt werden. Augenzeugen-Berichten zufolge waren einige Kinder geschockt und weinten.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Autofahrerin aus Hilgertshausenschwer verletzt
Straßenglätte: Eine 30 Jahre alte Frau aus Hilgertshausen ist gestern Nachmittag bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt worden. Ein Hubschrauber musste angefordert …
Autofahrerin aus Hilgertshausenschwer verletzt
Bauhofmitarbeiter sammeln tagelang Müll
Die Zunahme wilder Ablagerungen im Gemeindebereich von Bergkirchen war jetzt Thema im Gemeinderat.
Bauhofmitarbeiter sammeln tagelang Müll
Karl aus München
Karl heißt der kleine Bub, der hier den ersten offiziellen Fototermin seines Lebens verschläft – liebevoll behütet von seinen Eltern Christina Penkert und Stefan …
Karl aus München
Arnbach trauert um Hubert Mayr-Schütz
Eine große Trauergemeinde nahm auf dem Arnbacher Friedhof Abschied von Hubert Mayr-Schütz, der im Alter von 71 Jahren gestorben ist.
Arnbach trauert um Hubert Mayr-Schütz

Kommentare