Schwangere schwer verletzt

Niederroth - Eine schwangere Frau, 36, ist am Montagnachmittag bei einem Verkehrsunfall bei Niederroth schwer verletzt worden.

Laut Polizei Dachau fuhr ein 52-jähriger Indersdorfer mit seinem Mercedes auf der Staatsstraße 2050 von Niederroth in Richtung Indersdorf, als ihm ein 45-jähriger Dachauer mit seinem VW entgegenkam. Aus ungeklärter Ursache kam der Mercedes nach links auf die Gegenfahrbahn und stieß dort frontal mit dem VW zusammen. Die schwangere Freundin des VW-Fahrers, eine 36-jährige Dachauerin, wurde dabei schwer verletzt. Die beiden Fahrer kamen mit leichten Blessuren davon. Die Feuerwehren aus Sigmertshausen und Niederroth waren zur Verkehrsregelung im Einsatz. Beim Mercedes entstand ein Schaden in Höhe von 10 000 Euro, beim VW in Höhe von 5000 Euro.

Auch interessant

Heimatshop Winter Aktion, jetzt Rabatte von bis zu 30% sichern!

<center>Höfer2 - Silvaner Sekt brut 0,75</center>

Höfer2 - Silvaner Sekt brut 0,75

Höfer2 - Silvaner Sekt brut 0,75
<center>Schlüzi mit Masskrug - der Schlüsselüberzieher</center>

Schlüzi mit Masskrug - der Schlüsselüberzieher

Schlüzi mit Masskrug - der Schlüsselüberzieher
<center>Kuhglocke schwarz-weiß gefleckt</center>

Kuhglocke schwarz-weiß gefleckt

Kuhglocke schwarz-weiß gefleckt
<center>Höfer1 - Pinot Sekt brut 0,75 l</center>

Höfer1 - Pinot Sekt brut 0,75 l

Höfer1 - Pinot Sekt brut 0,75 l

Meistgelesene Artikel

Gefahren beim Eislaufen: Rettungskräfte klären auf
Schlittschuhfahren und Eisstockschießen sind derzeit angesagt. Doch Vorsicht: Trotz Kälte könnte das Eis brechen. Männer, die es wissen müssen, geben Tipps, damit der …
Gefahren beim Eislaufen: Rettungskräfte klären auf
Sandgrubenfeld kann nun überplant werden
Mit einem weinenden und einem lachenden Auge sieht Altomünsters Bürgermeister Anton Kerle die nun vollzogene Auflösung des Klosters. Zum einen gehöre es zur Identität …
Sandgrubenfeld kann nun überplant werden
Erarbeitet und nicht gebilligt
Erdweg - Das neue Baulandmodell für Erdweg hat Gemeinderat und Bauausschuss lange beschäftigt und Kopfzerbrechen bereitet. Am Dienstagabend sollte es endlich beschlossen …
Erarbeitet und nicht gebilligt
Riesenansturm bei Hertleins Nominierung
Hilgertshausen - Er vereinte 139 von 142 Stimmen auf sich: Mit einem überwältigenden Ergebnis ist Dr. Markus Hertlein von der Wählergemeinschaft Hilgertshausen-Tandern …
Riesenansturm bei Hertleins Nominierung

Kommentare