Erfolg bei der Fahndung

Polizei schnappt Schwarzfischer

Bergkirchen – Am Freitagabend hat ein aufmerksamer Bürger bei der Polizeiinspektion Dachau angerufen und mitgeteilt, dass eine Person an einem Weiher im Gemeindebereich Bergkirchen unberechtigt nach Fischen angelt.

Als sich eine Polizeistreife auf den Weg machte, konnte sie zunächst niemanden entdecken. Eingeleitete Fahndungsmaßnahmen führten jedoch schnell zur Feststellung des Mannes, die sich mittlerweile in Dachau aufhielt. Im Kofferraum des Fahrzeugs des 26-jährigen Dachauers konnten verschiedenste Angelutensilien festgestellt werden. Da der Dachauer keinen Berechtigungsschein vorweisen konnte, erwartet den „Schwarzfischer“ eine Anzeige wegen Fischwilderei.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Bulldog sollte Einbrecher stoppen
Die Einbrecherjagd am Donnerstag war erfolgreich – das ist vor allem zwei Männern zu verdanken: Stefan Failer und Christian Heitmeier. Sie stellten sich mit Auto und …
Bulldog sollte Einbrecher stoppen
Der dritte Bewerber fürs Rathaus
Er war bestens vorbereitet, hat ein klares Konzept samt Wahlslogan und ein Ziel: Dr. Joseph Ndogmo will Bürgermeister von Erdweg werden. Gelingt es ihm, wäre der …
Der dritte Bewerber fürs Rathaus
Gewalttätige Eltern stehen jetzt vor dem Sportgericht
Nach der Schlägerei zwischen Eltern bei einem E-Jugend-Spiels in Schwabhausen leitet der Fußballverband jetzt in Verfahren gegen mehrere Personen ein. 
Gewalttätige Eltern stehen jetzt vor dem Sportgericht
Auto wird auf Gleise geschoben
Ein Mercedes ist am Donnerstagabend bei einem Unfall am Bahnübergang Niederroth auf die Gleise geschoben worden. Die nahende S-Bahn konnte noch rechtzeitig stoppen.
Auto wird auf Gleise geschoben

Kommentare