Sparkassenautomat ramponiert

Mit Faust gegen Auszugsdrucker

Dachau - War es das Entsetzen über den ausgedruckten Kontostand oder einfach nur Zerstörungswut? Ein  Unbekannter hat in der Nacht auf Samstag einen Kontoauszugsautomat in der Sparkasse am Bürgermeister-Zauner-Ring beschädigt.

Der Täter, der vermutlich an dem Service-Automaten über seine Kontoauszüge verfügt hatte, beschädigte aus purer Zerstörungswut oder aus Entsetzten über den ihm vorliegenden Kontostand mit der Faust den Bildschirm des Automaten und entfernte sich aus der Filiale, wie die Polizei berichtet.

Da sich der Unbekannte dabei verletzt hatte, konnte die Blutspur von dem Automaten bis zu der gegenüberliegenden Tankstelle verfolgt werden, bis die Spur sich verlor. Der Schaden wird bis dato auf 1000 Euro geschätzt. 

Die Polizei Dachau (Telefon 08131/561-0) bittet Zeugen, die Angaben zu der Tat machen können, sich zu melden.

Rubriklistenbild: © picture-alliance / dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Auto wird auf Gleise geschoben
Ein Mercedes ist am Donnerstagabend bei einem Unfall am Bahnübergang Niederroth auf die Gleise geschoben worden. Die nahende S-Bahn konnte noch rechtzeitig stoppen.
Auto wird auf Gleise geschoben
Spektakuläre Einbrecherjagd bis München: Sogar Traktor war im Einsatz
Spektakuläre Einbrecherjagd im Landkreis Dachau und in München: Ein Hausbewohner, ein Landwirt mit Traktor und die Polizei halfen zusammen, dass die Täter gefasst werden …
Spektakuläre Einbrecherjagd bis München: Sogar Traktor war im Einsatz
Erst wird gemessen und gerechnet, dann erst wird entschieden
Sie war heiß ersehnt und lange angekündigt: die Informationsveranstaltung der Stadtwerke Dachau über das geplante Windrad im Sigmertshauser Holz. Knapp 100 Interessierte …
Erst wird gemessen und gerechnet, dann erst wird entschieden
Dieter Schneider (✝70): Große Trauergemeinde nimmt Abschied
Unzählige Trauergäste haben Dieter Schneider am Donnerstag auf seinem letzten Weg in Röhrmoos begleitet. Das zeigt, welch große Wertschätzung dem 70-Jährigen …
Dieter Schneider (✝70): Große Trauergemeinde nimmt Abschied

Kommentare